Ossenbergs Prinz Harald sagte Danke

Anzeige
Die Session 2014/2015 ist Vergangenheit. Es ist ruhiger geworden, aber meine Gedanken gehen immer wieder an meine Zeit als Prinz in Ossenberg zurück und ich möchte es nicht versäumen, allen Sponsoren, den Nachbarn, meiner Familie und ganz Ossenberg Danke zu sagen.

Einer der Höhepunkte war für mich der Ossenberger Tulpensonntagszug. Die Wagenbauer und die Fußgruppen haben sich in ihrer Kreativität gegenseitig übertroffen und es war einfach toll, wie das ganze Dorf bei herrlichstem Sonnenschein mitgemacht hat. Ossenberg ist halt nicht umsonst ein Golddorf. Die Straßen und Häuser waren geschmückt, in der kleinsten Garage wurde gefeiert und es gab insgesamt neun!!!! Verpflegungsstände für die Zugteilnehmer. Mit den Bewohnern des Neubaugebietes verbindet mich jetzt eine besondere Freundschaft. Sie haben durch ihre Rücksichtnahme mit dazu beigetragen, dass der Zug auch auf den engen Straßen dort reibungslos und ohne Behinderung durch parkende Autos über die Bühne gehen konnte.

Ein besonderes Highlight im Ossenberger Karneval war die traumhaft tolle Kinderprinzessin Alia, die mit ihrem Charme und ihrer Unbekümmertheit Jung und Alt gleichermaßen begeisterte. Es hat immer wieder Spaß gemacht, mit ihr gemeinsam unser Dorf zu vertreten.

Beim traditionellen Fischessen des KAG Ossenberg gab es dann einen sehr emotionalen Ausklang mit vielen Tränen. Karl Caniels, Ehrenpräsident des KAG und mein Prinzenführer, blickte in seiner kurzen Ansprache auf die Session zurück, die nicht nur in seinen Augen rundum gelungen war und mir noch lange in dankbarer Erinnerung bleiben wird.

Einen Wermutstropfen gab es aber leider auch. Unser Vorsitzender Horst Neumann konnte wegen einer schweren Erkrankung an den Veranstaltungen der letzten Wochen nicht mehr teilnehmen und ich wünsche ihm vom ganzen Herzen auch auf diesem Weg gute Besserung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.