Biathlon auf Schalke-Tour am 5. Mai in Rheinberg

Anzeige
  Rheinberg: Schützenzelt | immer populärer wird die Biathlon auf Schalke-Tour, die 2015 mit 1386 Wettkämpfern und über 12.000 Mitmachern zum weltgrößten Volksbiathlon wurde. Auch in dieser Saison lässt die Tour durch mehr als 30 Städte Deutschlands, Hollands und Belgiens die Freunde dieser Sportart für einen Tag zu Biathleten werden. Die 7. Etappe der Tour 2016 wird am Himmelfahrtstag, Donnerstag, den 05. Mai von 12 – 19 Uhr auf dem Schützenfest in Rheinberg-Alpsray stattfinden.

Das Jedermann-Biathlon-Event
An 4 Stehendschieß-Plätzen betreut das Tourteam der Experten für Laserschießtechnik, IQ-Sport, alle Neugierigen beim Ausprobieren des Schießens mit originalen Biathlongewehren, die mit der gänzlich gefahrlosen IQ-Laserschießtechnik ausgestattet wurden. Wer den magischen Moment des Biathlons, nämlich das Schießen unmittelbar nach körperlicher Anstrengung, erleben möchte, meldet sich zum parallel laufenden CardioBiathlon-Duell an. Auf den in Skandinavien entwickelten Thoraxtrainern, die in idealer Weise die Doppelstocktechnik des klassischen Langlaufs simulieren, absolvieren die Teilnehmer einen 300 m langen Skilanglauf, dem ein Stehendschießen mit 5 Schüssen folgt. Tagessieger wird der Teilnehmer mit der höchsten Trefferzahl. Bei Treffergleichheit entscheidet die schnellere Zeit. Am Wettbewerb kann jeder teilnehmen. Vorkenntnisse im Biathlon sind nicht erforderlich, sondern lediglich Neugier und Interesse an dieser Sportart. Die Anmeldung erfolgt direkt am 05. Mai am Stand der Biathlon auf Schalke-Tour. 10 Minuten Wartezeit sollten eingeplant werden.

Die Gewinner-Preise
Der Tagessieger erreicht das Finale am 28. Dezember in der VELTINS-Arena und tritt bei der Biathlon-WTC 2016 gegen die Etappensieger der anderen Tourstädte an. Dem Tourchampion winkt eine Reise für 2 Personen ins Dorint Hotel & Sportresort Winterberg. Doch ein Gewinner wird der Etappensieger aus Rheinberg auf jeden Fall sein, denn sie oder er wird Ehrengast der VELTINS‐Arena sein und mit dem exklusiven Gänsehaut‐Ticket den Biathlon auf Schalke hautnah mit den Biathlonstars aus dem Innenraum der VELTINS-Arena erleben. Die gastgebende Schützenbruderschaft St. Johannes von Nepomuk Alpsray hat hochwertige Preise auch für die nächstplatzierten Teilnehmer organisiert.
Nun liegt es an den Rheinberger Biathlonfans, um diesen exklusiven Preis, den man nicht käuflich erwerben kann, am 05.05. leidenschaftlich zu kämpfen.

Tour-Finalist Léon Doerenkamp betreut in Alpsray
Neben dem Tourteam wird sich in Alpsray Léon Doerenkamp um die Biathlonfans kümmern. Der 18-Jährige aus Mönchengladbach ist einer der Shootingstars der Tour 2015. Er gewann die Etappe in Ahaus, wo er rund 70 Wettkämpfer auf Distanz halten konnte. Der zweitjüngste Etappensieger scheiterte im Tourfinale auf Schalke erst am späteren Champion, Kai Wilhelmi aus Moers. Der sympathische Gymnasiast weiss also, wie das geht mit dem Etappensieg und steht den Schnupperern und Wettkämpfern mit Rat und Tat zur Seite.


INFO & KONTAKT
Biathlon-Tour 2016: www.Laserbiathlon.de
Tourbüro: inMOTION Agentur, Martin Bremer, Tel: 02228-911855, event@iq-sport.net
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.