Du hast die Haare schön

Anzeige
"Friseurmeister" Niklas Paßmann bei der Arbeit
Wie schon im Jahr 2009, als der SV Millingen den Aufstieg in die Bezirksliga feierte, musste Ulrich Glanz, der nach 1988, 2008 und 2009 den vierten Aufstieg der 1. Fußballmannschaft in seiner Amtszeit als 1. Vorsitzender erlebte, auf der Aufstiegsfeier wieder Haare lassen. Diesmal waren die Spieler aber etwas gnädiger und hatten die Haarschneidemaschine auf vier Millimeter eingestellt. Das Ergebnis war ein fast professioneller Haarschnitt und nicht umsonst sang die Mannschaft nach getaner Arbeit voller Inbrunst den Schlager „Du hast die Haare schön“.

Das gleiche Schicksal wird übrigens Trainer Torsten Weist im nächsten Jahr ereilen, wenn die Mannschaft in der Abschusstabelle der Kreisliga A einen einstelligen Tabellenplatz erreicht. Die Haarschneidemaschine ist auf jeden Fall schon geölt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.