Nessi im Budberger See

Anzeige
Nessi im Budberger See
Rheinberg: Budberger See |

Was schwimmt denn da im See?

Wenn man in den Seen am Niederrhein taucht, erwartet man Hechte, Karpfen oder Aale. Aber was die Taucher Kamp-Lintfort e.V. in ihrem Budberger See gefunden haben, war alles andere als gewöhnlich. Nessi höchst persönlich hatte sich eingefunden und schaute den Tauchern frech entgegen.
Hintergrund der Überraschung war der Einbau von Attraktionen in die Vereinsseen. Kleine und große Elemente, die Tauchgänge interessanter machen. Selbstverständlich sind alle Einbauten vorher auf ihre Umweltverträglichkeit geprüft worden. Fand man bisher im Budberger See ein altes Kajütboot, stehen nun an verschiedenen Stellen weitere Besonderheiten wie z.B. Betonfiguren, ein altes Fahrrad und weitere ungewöhnliche Dinge, die man nicht Unterwasser erwartet.
Um Gasttauchern die Gelegenheit zu geben, die Vereinsseen der Taucher Kamp-Lintfort e.V. kennenzulernen, veranstalten die Taucher Kamp-Lintfort e.V. immer wieder Events zu denen auch Gasttaucher eingeladen sind. Einladungen zu den Tauchertreffs oder After-Work-Dives werden auf der Webseite http://taucher-kali.de, auf Facebook oder in der örtlichen Presse veröffentlicht. Bei Fragen steht Ihnen das Taucher Treff Team der Taucher Kamp-Lintfort e.V. unter der Rufnummer 0173/1909120 oder per eMail unter tauchertreff@taucher-kali.de zur Verfügung (mj)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.