Düsseldorf: Politik

1 Bild

Gedanken zur Wahl... 12

Bruni Rentzing
Bruni Rentzing | Düsseldorf | vor 17 Stunden, 4 Minuten

Düsseldorf: Benrath | Schnappschuss

1 Bild

24 NOTINSELN FÜR KINDER IN GARATH

Peter Ries
Peter Ries | Düsseldorf | vor 18 Stunden, 19 Minuten

Unsere Kinder sollen sicher leben In Garath und Hellerhof gibt es nun auch Notinseln für Kinder. Bezirksbürgermeister Uwe Sievers konnte am Dienstag den Start der Aktion mit 24 Anlaufstellen für Kinder in Not verkünden. Dabei kleben die neuen Notinsel-Zeichen nicht nur an den Türen von Geschäften, auch soziale Einrichtungen wie das Anne-Frank-Haus oder Hell-Ga engagieren sich. Besonders freut sich der Initiator und...

1 Bild

Die Rente ist sicher ?

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | vor 1 Tag

Ohne die Masseneinwanderung von Flüchtlingen hätten wir in Deutschland vor der Wahl ein anderes, generelles Thema gehabt . Wie können wir die Altersarmut bekämpfen. Nicht nur das, wie wird eine menschenwürdige Pflege von älteren Mitbürgern gewährleistet.  Wenn unsere Rauten-Angela zu diesem Problem im Wahlkampfmodus befragt wird, hört man nur Absichtserklärungen. In dem Land , in dem wir nach CDU-Wahlkampfslogan "gut und...

Anzeige
Anzeige

" Hart aber fair" - alles im " Grünen - Bereich " ?

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | vor 3 Tagen

So kurz vor der Wahl hatte Mr. Plasberg in "Hart aber fair " noch einmal zu einem politischen "Halali " geblasen, was die Flüchtlingsproblematik anbetrifft . Am Tresen saßen diesmal Herr Özdemir von den Grünen, Frau Weidel von der AfD, ein Chefreporter von Bild, ein integrierter junger Mann mit syrischen Wurzeln und der "Dauertalker" Herrmann von der CSU. Mr. Plasberg ist ja bemüht, zu informieren, aufzudecken und auch...

3 Bilder

Dichtheitsprüfung/Funktionsprüfung- Zusage von DIE LINKE im DBT für die neue Legislaturperiode!

Uwe Gellrich
Uwe Gellrich | Düsseldorf | vor 3 Tagen

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Dichtheitsprüfung/Funktionsprüfung- Zusage von DIE LINKE im DBT für die neue Legislaturperiode! Auszüge aus den Schreiben. Hallo Uwe, Zwischen den Ländern und dem Bund wird außerdem die konkurrierende Gesetzgebung für den Wasserbereich durch Artikel 74, Nr. 32 des Grundgesetzes direkt festgelegt. Und wegen dieser grundgesetzlich fixierten Möglichkeiten der Länder würde die Streichung von § 23 WHG an der Situation...

1 Bild

Könnte man " AfD " wählen ? 20

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | vor 4 Tagen

Bisher haben sich viele Bürger noch nicht entschieden, was sie bei der kommenden Bundestagswahl wählen werden. Klar, es kann eine Erst - und Zweitstimme vergeben werden und was kann man damit erreichen ? Bei der Erststimme, die über das Direktmandat entscheidet, dürfte man keine Probleme mit der Stimmvergabe haben, denn die meisten AfD - Kandidaten sind in den Wahlkreisen relativ unbekannt und konnten sich noch nicht...

2 Bilder

Die zweifelhaften Erfolge von Hartz IV - unerschwingliche Mieten

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Düsseldorf | vor 4 Tagen

Düsseldorf: Sozialgericht | - U P D A T E -  „Liebe Leserinnen, liebe Leser, unser soziales Netz ist eine der kostbarsten Errungenschaften, die wir haben. Es fängt Menschen in Not auf und gibt ihnen neue Lebens- und Arbeitsperspektiven. […] Dem im Grundgesetz verankerten Sozialstaatsprinzip folgend garantieren wir als Gesellschaft allen Menschen, dass selbst im Fall einer längeren Zeit ohne Erwerbstätigkeit für das menschenwürdige Existenzminimum...

1 Bild

Wie "Hart aber fair" die Zuschauer "für dumm verkauft" ! 1

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | vor 4 Tagen

Die Sendung "hart aber fair" im Ersten versucht  den Zuschauer aufzuklären, was in der Politik falsch oder richtig ist. Die Parteien senden zu dieser Sendung ihre führenden Köpfe, die dann gegenseitig in den Angriffsmodus übergehen und nicht zugeben wollen, warum es teilweise schlecht läuft.  Manchmal wird  auch ein gemeiner Bürger eingeladen, um dem Volk direkt aufs Maul zu schauen.  In der letzten Sendung ging es...

1 Bild

Gerechtigkeit - Anatomie der Ungleichheit

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 16.09.2017

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Rechtzeitig für Unentschlossene kommt das philosophische Sachbuch des schwedischen Mathematikers Per Molander zur Wahlentscheidung auf den Markt. Weder der Buchtitel noch der Untertitel „Woher sie kommt (die Ungleichheit) und wie wir sie beherrschen können“, lässt den Tiefgang und die Aktualität nicht erkennen. Spannend wird die Geschichte der „Ungleich“ intensiv aufge- arbeitet. Ohne die Betrachtung des historischen...

1 Bild

Buchbesprechung: Sahra Wagenknecht

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 09.09.2017

Düsseldorf: Landtag NRW | „Die LINKE“ eine Alternative? Dieser Frage geht Florian Rötzer indirekt in seinem Interview mit der Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht in seinem Buch „Couragiert gegen den Strom“ nach. Der Leser erkennt durch die Biografie im ersten Teil des Buches den konsequenten Werdegang zur engagierten Politikerin. Es wird die Sprachverwirrung in den Köpfen bis heute zwischen Ost und West, an bestimmten Begriffen deutlich. Frau...

1 Bild

Das "Schneiderlein" von Langenfeld !

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | am 07.09.2017

Im Märchen vom  "Tapferen Schneiderlein" wird der Held der Geschichte ein wenig zum Hochstapler, hatte er doch Sieben auf einen Streich erledigt. Nun kann man von diesem  Märchen keine eindeutigen Bezugspunkte zu einem Namensvetter herstellen, der mit gleichem Namen Chef im Langenfelder Rathaus ist. Also, ein Hochstapler ist der gewiss nicht, aber gewisse Aktionen von der Verwaltungsspitze stoßen bei den Betroffenen in der...

1 Bild

Reiches Düsseldorf - armes Düsseldorf 7

Marlies Bluhm
Marlies Bluhm | Düsseldorf | am 07.09.2017

So sehen die Bürgersteige in Benrath aus. Unkraut und Gras wachsen aus zum Teil losen und unebenen Bodenplatten. Für die Tour de France muss die Stadt 4,7 Millionen Mehrkosten aufbringen. Geld für Prestigeprojekte wird aufgebracht aber nicht für die notwenige...

1 Bild

Bedingt "asylbereit" ? 10

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | am 05.09.2017

Ein bedeutendes deutsches Nachrichtenmagazin hatte einmal in den Anfängen unserer Republik geschrieben, dass wir nur bedingt "abwehrbereit"  sind. Das hatte den damaligen Verteidigungsminister Strauss, der um seine Karriere fürchtete, auf die Palme gebracht und zu rechtswidrigen Aktionen veranlasst. Nun schießen die Knarren unserer Landser immer noch nicht gerade, dennoch ist die Situation vergleichsweise besser, aber es...

2 Bilder

Letzte Abrissarbeiten am ehemaligen WestLB-Gebäude

Lokalkompass Düsseldorf
Lokalkompass Düsseldorf | Düsseldorf | am 03.09.2017

Düsseldorf: Düsseldorf | Anfang April schlug ein 60-Tonnen schwerer Bagger eine 15 Meter breite Schneise mitten durch das ehemalige WestLB-Gebäude auf dem Fürstenwall. Zahlreiche Schaulustige verfolgten gebannt wie der Büroblock in zwei Hälften geteilt wurde. Seitdem wurde zunächst der rechte Flügel Fürstenwall/Ecke Talstraße abgerissen. Das erwies sich jedoch schwieriger, als ursprünglich angenommen und so wurde der Bau schließlich Stockwerk für...

1 Bild

Düsseldorfs erstes Freiluftparlament tagte auf der Apollo-Wiese

Lokalkompass Düsseldorf
Lokalkompass Düsseldorf | Düsseldorf | am 03.09.2017

Düsseldorf: Düsseldorf | Am Rheinufer trafen am Sonntagnachmittag Meinungen aufeinander, wurde diskutiert und einfach einmal laut gedacht. Zum öffentlichen Plenum eingeladen hatte die Initiative „Düsseldorf spricht“. Feminismus, G20-Gipfel und Gewalt oder schlicht, der Wunsch nach Gerechtigkeit – Themen, die nicht wenigen auf den Nägeln brennen und die einfach einmal angesprochen werden sollten. So geschehen am vergangenen Wochenende auf der...

1 Bild

Lügen die Medien?

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 03.09.2017

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Ein Vorurteil, Medienmüdigkeit, Manipulation oder… ? Diesen Fragen und Ursachen der Glaubwürdigkeits- und Vertrauenskrise geht Jens Wernicke in drei Kapiteln kritisch nach. Er interviewt in Kapitel eins „Die Macher“ Journalisten. Im Zweiten Kapitel „Die Denker“ kommen Wissenschaftler und Forscher und im Dritten Kapitel „Akteure der Zivilgesellschaft“ zu Wort. Im Buch werden viele Facetten der Medienlandschaft beleuchtet....

6 Bilder

Unerreichte Gerechtigkeit 2

H.-Peter Feldmann
H.-Peter Feldmann | Düsseldorf | am 01.09.2017

Düsseldorf: Daseinsvorsorge | „Wir sind Demokratie!“ (RP vom 26.08.2017) Link RP-Bericht Fazit: Noch lange nicht! Mit folgendem Leserbrief möchten wir deutlich machen, an welchen Baustellen  noch erheblicher Nachholbedarf zum Fortbestand unserer Demokratie besteht. Systemkritik am „Demokratieverständnis“! Ich erlaube mir, den gut gemachten RP-Beitrag vom 26.08.2017 zu ergänzen um deutlich zu machen, dass eine Reihe von Systemmängeln, rechtlicher...

1 Bild

Bundestagswahl/TV-Duell: "Wir haben Nachholbedarf" 7

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Velbert-Neviges | am 31.08.2017

Drei Fragen an Benjamin Daniel Thomas, Landesvorsitzender des Netzwerk Menschen mit Behinderung der CDU Nordrhein-Westfalen 1 Sie haben zusammen mit Uwe Schummer, Mitglied des Bundestages, eine Anfrage an ARD, ZDF und RTL gestellt, dass das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und dem SPD-Herausforderer Martin Schulz, das am 3. September auf diesen Sendern ausgestrahlt wird, barrierefrei gesendet wird. Heißt...

1 Bild

Vier Fragen an .... heute: Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) - Nordrhein-Westfalen 3

Willi Heuvens
Willi Heuvens | Düsseldorf | am 30.08.2017

Düsseldorf: NRW Landesregierung | Für den Ministerpräsidenten Armin Laschet ist Nordrhein-Westfalen ein lebens- und liebenswertes Land. Seit dem 27. Juni diesen Jahres führt er die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen in einer Landesregierung aus Christ- und Freien Demokraten. 1. Herr Laschet, wo liegen mittelfristig in Nordrhein-Westfalen die größten Herausforderungen für die Politik? Bessere Bildung, mehr Sicherheit, mehr Arbeitsplätze, das...

1 Bild

NRW-Dialog: Prof. Ruth Wodak spricht zum Thema „Politik der Angst - Der Vormarsch rechtspopulistischer Ideen“ 3

Olivia Mackowiak
Olivia Mackowiak | Düsseldorf | am 29.08.2017

Düsseldorf: Palais Wittgenstein | Der Aufstieg rechtspopulistischer Parteien und Ideen hält Europa und die USA seit einigen Jahren in Atem. Die Sprachwissenschaftlerin Prof. Ruth Wodak (Universitäten Lancaster und Wien) analysiert unter Verwendung der Diskursanalyse die Feindbildkonstruktion des Rechtspopulismus sowie die Stereotype seiner Rhetorik. Wodak weist die immer stärker werdende Akzeptanz und „Normalisierung“ nationalistischer, xenophober,...

1 Bild

Banken wollen das Bargeld abschaffen

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Düsseldorf | am 21.08.2017

Düsseldorf: Landtag Nordrhein-Westfalen | Vor nichts haben die Banken so Angst wie vor einem weiteren Vertrauensverlust. Die Süddeutsche Zeitung (SZ) titelt Andrea Rexer auf Seite 16: „Bargeld diskriminiert die Armen" 20. August 2017. Die Wirtschaftswoche vom 4.8.2017 titelt: „Der Preis der Freiheit –Die Kosten des Geldes“ Die Versorgung und der Umgang mit Bargeld kosten in der EU jedes Jahr rund 140 Milliarden. … Sollten wir zu Gunsten der Gewinne auf Münzen und...

1 Bild

Öffentliche Gebäude tragen Flaggenschmuck

Birgit Blanke
Birgit Blanke | Düsseldorf | am 21.08.2017

Düsseldorf: Stadtgebiet | Aus Anlass des "Landesgeburtstages" von NRW tragen am Mittwoch, 23. August, alle öffentlichen Gebäude und Dienststellen Flaggenschmuck.

1 Bild

Deutsche Post liefert Wahlbenachrichtigungen zur Bundestagswahl in Düsseldorf aus

Birgit Blanke
Birgit Blanke | Düsseldorf | am 21.08.2017

Düsseldorf: Stadtgebiet | Die Deutsche Post liefert in den nächsten Tagen die Wahlbenachrichtigungen zur Bundestagswahl am 24. September an die rund 450.000 Wahlberechtigten in Düsseldorf aus. Über 61 Millionen Wahlberechtigte in Deutschland erhalten die Benachrichtigungen zur Wahl des 19. Deutschen Bundestags, wobei der Anteil der Briefwähler steigt. So haben 24,3% den praktischen Service bei der Bundestagswahl 2013 genutzt. Zum Vergleich: In...

1 Bild

Volkspartei SPD ? 3

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | am 17.08.2017

Was waren das noch für Zeiten, als die SPD sich auf mehr als 40 % ausruhen konnte. Mit dem Schub der Gewerkschaften setzte man vor allem bei den Bundestagswahlen zum Überholmanöver gegenüber der CDU an. Brandt ,Schmidt und Schröder waren echte Charakterköpfe und letztere sogar  "Alfa-Tiere"  ! Da fielen einige Schwachstellen wie Onkel Herbert mit einer unrühmlichen Vergangenheit nicht so auf , er passte sogar als ehemaliger...

3 Bilder

Wie eine Straße in Leverkusen einen Stadtteil verschandelt ! 1

Stefan Hoffmann
Stefan Hoffmann | Düsseldorf | am 17.08.2017

Leverkusen ist eine Farbenstadt , schön bunt und grün. Sie hat ein schönes Rathaus, ein Bundesliga-Stadion, die Dhünn, Wupper, den Rhein und ein Chemiewerk. An einigen Stellen ist Leverkusen aber zu grün und dieses Grün gehört dort nicht hin. Biegen Sie mal von der Solinger - Straße im Stadtteil Rheindorf - Nord auf die Elbestraße ab, Bordstein und Verkehrsinsel werden hier von der Natur zurückerobert ! Nun muss man die...