Schwerte: Kultur

1 Bild

„Die Trockel Werke in der VHS – wir schauten genauer hin“

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | vor 13 Stunden, 44 Minuten

Unter dem Motto: „Die Trockel Werke in der VHS – wir schauen genauer hin“ luden die „Projektgruppe Rosemarie Trockel“, bestehend aus Eva Hammoudo, Klaus Irmscher, Gudrun Körber, Germaine Richter und Birgit Wippermann am Dienstag, den 24. April um 18.00 Uhr ins Foyer der VHS ein, um gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern in die dort ausgestellten Werke von Rosemarie Trockel „einzutauchen“ und „genauer...

1 Bild

Ganz schön viel Maloche: LWL-Industriemuseum schickt barrierefreie Wanderausstellung in Seniorenzentren

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | vor 19 Stunden, 44 Minuten

Ob unter Tage, im Garten, an der Werkbank oder in der Waschküche - vor 50 Jahren bestand der Alltag für Frauen und Männer vor allem aus "ganz schön viel Maloche". So heißt denn auch eine neue Wanderausstellung aus dem LWL-Industriemuseum, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) auf Wanderschaft durch Senioreneinrichtungen in Westfalen schickt. Die erste Station ist das Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser...

Schwerte: Stadtverwaltung ist in Planungen für das "Gleis 7" nicht involviert

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | vor 19 Stunden, 55 Minuten

Wie die Schwerter Stadtverwaltung mitteilt, begrüßt sie, dass sich Theaterverein, die Rohrmeisterei, der VSI und die Ruhrakademie Gedanken um das alte Bahnhofsgebäude an der Margot-Röttger-Rath-Straße unter dem Arbeitstitel "Gleis 7" machen. Fachbereichsleiter Adrian Mork stellt allerdings klar: „Die Stadtverwaltung ist bisher kein Projektpartner, freut sich aber auf den anstehenden Dialog.“ Bisher gebe es seitens der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

LYDIA MESSE - Herzliche Einladung zu diesem besonderen Gottesdienst!

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | vor 2 Tagen

Samstag 5. Mai 2018 18.00 - 20.00 Uhr St. Viktor Kirche Am Markt 58239 Schwerte Ein sinnlicher Gottesdienst mit Meditation, Lichtinstallation, Stille, Salbung, heißem Tee und mehr Wieviel Heimat braucht der Mensch? Vom Wegehen und Ankommen Die aktuellen Debatten zum Begriff „Heimat“ haben uns zu diesem Gottesdienst angeregt. Heimat ist gerade „in“. Was auch immer Menschen auf die Frage antworten, was...

1 Bild

Schwerter Künstlerinnen stellen zum Thema "Heimat" aus

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | vor 2 Tagen

Das Rathaus als Ort der Künste: Seit vielen Jahren ist die „Rathaus-Galerie" für Schwerterinnen und Schwerter Anlass, das Gebäude unabhängig von Verwaltungserledigungen zu besuchen. Seit einigen Tagen zieren zwei große "Hingucker" die Rathausflure. Zuvor waren sie bei einer Ausstellung im Ruhrtalmuseum zu bewundern. Das Thema der Werke ist Heimat. Entstanden sind sie auf Initiative von Martina Schulte - von der Kunstschule...

1 Bild

Gewinnspiel: 2x2 Tickets für "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf 6

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Düsseldorf | vor 3 Tagen

Düsseldorf: Komödie an der Steinstraße | Wenn Rettungsschwimmer zu einer "Boy"lesquen Show einladen, ist Spaß garantiert! Darum geht es in der neuen Komödie "Scharfe Brise" in der Komödie Düsseldorf an der Steinstraße. Wir verlosen für die Premiere 2 x 2 Freikarten.  Das Freibad am Titisee sitzt auf dem Trockenen: Die Besucher bleiben aus, seit im Nachbardorf ein Freizeitbad mit vielen Attraktionen eröffnet hat. Die Rettungsschwimmer Georg, Patrick und ihr...

1 Bild

Lila Salon Schwerte DER TEUFEL TRÄGT PARKA Kabarett-Abend ausverkauft!!!!

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | vor 4 Tagen

Der Kabarett Abend "Der Teufel trägt Parka" mit Inka Meyer, zu dem die Frauenarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt am 3. Mai um 19.30 Uhr in das Evangelischen Gemeindezentrum St. Viktor einladen, ist ausverkauft. Es wird auch keine Karten mehr an der Abendkasse geben.

29 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders? 28

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 20.04.2018

Herne: Stadtgebiet | Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der...

1 Bild

Schwerte: Ein Fest von Kindern für Kinder "Nisan 23":

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 20.04.2018

Bereits zum 14. Mal bietet das Internationale Kinderfest „Nisan 23“ auf dem Plateau der Rohrmeisterei in Schwerte wieder ein buntes Programm von Kindern für Kinder. Am Sonntag, 29. April, von 13 Uhr bis 18 Uhr, laden Stadt Schwerte und der Integrationsrat der Stadt Schwerte Kinder aller Nationalitäten dieser Stadt ein, mitzufeiern und mit eigenen Beiträgen aus ihrer Kultur das Programm zu gestalten. „Dieses Fest, das nur den...

1 Bild

Kölsch in Hagen: „Kasalla“ spielt am 21. April 2018 in der Stadthalle!

Lokalkompass Hagen
Lokalkompass Hagen | Hagen | am 20.04.2018

Hagen: Stadthalle | Kölns beliebteste und erfolgreichste Mundart-Band „Kasalla“ kommt am Samstag, 21. April, um 20 Uhr nach Hagen! Das wird garantiert ein Abend der Extraklasse, bei dem man einfach mitsingen muss. In den Monaten den letzten Jahres ist nun mit „Mer Sin Eins“ (in einer Starwatch TV Kooperation) das vierte Studioalbum der Band erschienen. Es ist der Follow-Up zum Longplayer „Stadt met K“, der im Februar 2015 erschien und Platz...

Udo Lindenberg kommt 2019 mit völlig neuer Tour

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 19.04.2018

Über eine Million Besucher verfolgten in den letzten Jahren begeistert die spektakulären Shows von Udo Lindenberg. „Die fetteste Rockrevue der Welt“, schrieben die Kritiker euphorisch darüber. Und nun steht es fest: 2019 kommt UDO LINDENBERG wieder auf Tour! Mit völlig neuem Programm, einer Fülle von musikalischen Panik-Komplizen und jeder Menge visueller Überraschungen. In der Panik-Zentrale brodelt gerade die...

"Die Welle"wird verlängert

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 16.04.2018

Das Jugendstück "Die Welle" der Naturbühne Hohensyburg stieß auf überwältigende Resonanz. Die Spielzeit wird noch einmal um weitere vier Vorstellungen verlängert. Die Naturbühne Hohensyburg gibt vier weitere Termine für die Aufführung des Jugendstücks "Die Welle" bekannt: Freitag, 4. Mai 2018, 20 Uhr Samstag, 5. Mai 2018, 20 Uhr Freitag, 11. Mai 2018, 20 Uhr Samstag, 12. Mai, 20 Uhr Ort: Naturbühne Hohensyburg,...

Philosophen im 20. Jahrhundert

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 16.04.2018

Die katholische Akademie Schwerte lädt ein zu einem Seminar über Jean-François Lyotard (1924-1998). Am 21. und 22. April setzt die Katholische Akademie ihre Reihe "Philosophen im 20. Jahrhundert" mit einem Seminar über den Hauptvertreter und Begründer des Denkens der "Postmoderne" fort. Die Philosophie des Jean-François Lyotard setzt auf eine kritische Analyse der Moderne, insbesondere auf eine Kritik der "großen...

1 Bild

Weitere Aktionen rund um ROSEMARIE TROCKEL

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | am 11.04.2018

Die "Projektgruppe Rosemarie Trockel" im Atelier der Ideen mit Germaine Richter, Eva Hammoudo, Gudrun Körber , Klaus Irmscher und Birgit Wippermann hat sich zum Ziel gesetzt, eine große Tochter Schwertes, Rosemarie Trockel, die 1952 hier geboren wurde, ins Bewusstsein zu rücken. Seit Jahren gehört sie zu den 10 berühmtesten KünstlerInnen der Welt, ihr Name und ihr Werk sollen zum selbstverständlichen Wissen in Schwerte...

1 Bild

Der Circus Classic Ideal kommt in die Stadt 2

Frank Varoquier
Frank Varoquier | Schwerte | am 10.04.2018

Schwerte: Wiese | Der Circus Classic Ideal kommt in die Stadt Vom 19.-zum 22. April gastiert der Classic Circus Ideal in Schwerte. Auf der Wiese Buschkamp Weg wird den gästen ein wild-romantisches, traditionelles Circusprogramm geboten, das seines Gleichen sucht. Bodenakrobaten, Feuerspucker und traditionelle Tierdressuren werden das Publikum begeistern. Natürlich dürfen auch die Spassmacher, die Clowns nicht fehlen, die mit allerlei...

3 Bilder

Sternstunden am Bösendorfer: Arnulf von Arnim und Atsuko Seki - Klavier zu vier Händen

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | am 09.04.2018

Sonntag, 22. April 2018, 11.00 Uhr Rohrmeisterei Halle 2 Ruhrstraße 20 58239 Schwerte Viele haben mit besonderer Freude beim Durchblättern unseres Jahresheftes registriert, dass dieses Jahr Prof. von Arnim wieder im Rahmen der Sternstunde gastiert. Und: er kommt nicht allein, sondern in Begleitung seiner langjährigen Klavierpartnerin ATSUKO SEKI. ARNULF VON ARMIN  ist also in Schwerte kein Unbekannter:...

1 Bild

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für neue Komödie "Als ob es regnen würde" in Essen 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Nord | am 09.04.2018

Essen: Theater im Rathaus | "Als ob es regnen würde" heißt die Komödie von Sébastien Thiéry, die am Donnerstag, 19. April, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Tickets.  Bei Laurence (Nora von Collande) und ihrem Mann Bruno (Herbert Herrmann) regnet es. Zu Hause, in der ganzen Wohnung. Aber keine Wassertropfen, sondern Geldscheine! Ob im Regal oder im Schrank, überall tauchen plötzlich Scheine auf.  Woher kommt all das...

1 Bild

Frage der Woche: Humanismus versus Nächstenliebe – Woher kommen unsere Werte? 25

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 30.03.2018

"Die Würde des Menschen ist unantastbar", heißt es in Artikel 1 des Grundgesetzes. Hier bekennt sich die deutsche Verfassung auch zu den Menschenrechten, die unveräußerlich und die moralische Grundlage unserer Gesellschaft sind. Aber wie sind wir dazu gekommen? Woher kommen unsere Ideale von Gleichheit, Freiheit, Recht und Unrecht? "Aus der jüdisch-christlichen Tradition Europas", heißt es da von einer Seite. Die...

1 Bild

“Aufstehen und leben“ Ein Glaubenskurs für Frauen und Männer

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | am 29.03.2018

Nach einem erfolgreichen Auftakt im Frühjahr 2017 startet ab dem 9. April im Evangelischen Gemeindezentrum St. Viktor ein neuer Glaubenskurs. Mit neuen Fragen und Themen knüpft er an die vergangenen Abende an. Die Abende wollen ein Gesprächsraum sein für Gottessucherinnen und Gottessucher. Für Menschen, die den christlichen Glauben kennen lernen wollen oder nach neuen Antworten auf alte Fragen suchen....

1 Bild

Hagen: Das LWL-Freilichtmuseum Hagen startet mit mittelalterlichen Funden und neuem Lichtkonzept in die Saison

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 27.03.2018

Im LWL-Freilichtmuseum in Hagen beginnt am Karfreitag ( 30.3.) die Saison. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) zeigt in diesem Jahr drei Ausstellungen in seinem Freilichtmuseum, das archäologische Experiment mit einem keltischen Rennofen geht in seine zweite Phase. "Das Hagener LWL-Freilichtmuseum unternimmt viel, um den Aufenthalt der Besucher so angenehm wie möglich zu gestalten", sagt Kulturdezernentin Dr....

1 Bild

Eugen Drewermann in St. Viktor Vortrag und Lesung „Luther wollte mehr“

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | am 27.03.2018

Am Mittwoch, 17. April 2018, gibt sich der Theologe, Therapeut und Kirchenkritiker Dr. Eugen Drewermann die Ehre. Er spricht um 19 Uhr in der St. Viktor-Kirche (Am Markt 1, 58239 Schwerte) über den Kirchenkritiker und Reformator Dr. Martin Luther: Was glaubte Luther und was wollte er erreichen? Wie können wir ihn heute wieder entdecken und neu verstehen? Was würde Luther zum Zustand der christlichen Kirchen sagen?...

2 Bilder

Ausstellung im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 23.03.2018

Ein Jahrhundert lang definierte sich das Ruhrgebiet als Land der Zechen und Hütten. Zahlreiche Häfen entstanden entlang der Kanäle und Flüsse, um Steinkohle möglichst günstig transportieren zu können. 2018 endet der Bergbau im Revier. Aus diesem Anlass präsentiert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) vom 25. März bis 28. Oktober in seinem Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg die Ausstellung "Laden und Löschen...

5 Bilder

Die „Schukis“ vom Kindergarten Schwerter Wald zu Besuch bei der Feuerwehr

Esther Klaußner
Esther Klaußner | Dortmund-Süd | am 22.03.2018

Dortmund: Feuerwache 4 | Am Dienstag den 20.3.2018 besuchten die Vorschulkinder des Kindergartens Schwerter Wald e.V. die Feuerwache 4 in Dortmund Hörde. Die Kinder konnten unter fachkundiger Anleitung u. A. einen Löschwagen und die große Schlauchwaschanlage besichtigen. Zum Abschluss durften sie noch gut gesichert mit der Drehleiter fahren. Ganz begeistert fuhren die Kinder nach diesem besonderen Erlebnis wieder nach Hause.

1 Bild

Witten: LWL-Archäologen dokumentieren europaweit einzigartige Hüttenwerke

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 22.03.2018

Auf dem Gelände des neuen Gewerbegebietes "Drei Könige" in Witten (Ennepe-Ruhr-Kreis) dokumentieren Archäologen unter Leitung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zurzeit die monumentalen Reste von zwei Stahlhütten aus dem 19. Jahrhundert. "Diese gelten schon jetzt als einmaliges Zeugnis der Industrialisierung im Ruhrgebiet und finden international Beachtung", erklärt Prof. Dr. Michael Rind, Direktor der...

2 Bilder

Es gibt noch Karten für den WEIBSBILDER-ABEND!!!!

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | am 21.03.2018

Am 27. März laden die Bürgerstiftung der Rohrmeisterei und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerte um 19 Uhr wieder zum Weibsbilderabend in die Rohrmeisterei., Ruhrstraße 20, Schwerte, ein. Der Abend bietet einen Blick auf die Geschichte(n) von Frauen aus Vergangenheit und Gegenwart und wird umrahmt von kulinarischen Köstlichkeiten aus der Rohrmeistereiküche. Dieses Mal werden türkische Lieder für, von...