Schwerte: Politik

Schwerte: Stadt versendet neue Beitragsbescheide

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | vor 7 Stunden

Die Stadt Schwerte versendet die Bescheide für die Elternbeiträge - für Kinder in der Kindertagespflege und in Kindertageseinrichtungen sowie die Finanzierung der außerunterrichtlichen Förder- und Betreuungsangebote der Offenen Ganztagsschule (OGS). Diese gelten ab dem 1. August. Die Beiträge wurden laut Beschluss des Rates um zwei Prozent pauschal auf volle Eurobeiträge aufgerundet. Der Beitragszeitraum ist das...

Handwerker sind in Schwerter Schulen und KiTas im Einsatz

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | vor 1 Tag

Während sich Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler seit Montag vom Schulstress erholen, arbeiten Handwerker in den Schulgebäuden. Größere und kleinere Reparaturen während der Ferien sollen den Schülerinnen und Schülern nach der sommerlichen Auszeit ein angenehmes und gepflegteres Umfeld schaffen. „An einigen Orten sind diese Arbeiten aber auch zeitnah notwendig“, erklärt der Schuldezernent und Erste...

1 Bild

Schwerter Feuerwehr möchte Frauen motivieren

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | am 10.07.2018

Das der Teil "Leute" im Oberbegriff Feuerwehr"leute" lange das Synonym für Männer war, soll laut Birgit Wippermann kein Dauerzu- stand mehr sein. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Schwerte nutzt den Start der Bewerbungsphase, um für Frauen in der Feuerwehr zu werben: „Wir wollen neue Wege gehen, um sie für den Job zu begeistern“, sagt sie. Momentan berichtet die Gleichstellungsbeauftragte, sind von den 38...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frage der Woche: Was braucht man für ein glückliches Leben? 82

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 06.07.2018

Den Deutschen sagt man nach, sie seien notorische Nörgler, unverbesserliche Pessimisten und dazu noch ohne jeglichen Humor. Der seit 2012 jährlich erscheinende World Happiness Report wertet Deutschland aber auf Platz 15 der glücklichsten Länder der Welt.  Kann man Glücklichsein denn messen? Mit diesem Ziel traten Wissenschaftler*innen 2012 im Auftrag der Vereinten Nationen an. So erschien vor sechs Jahren der erste Bericht...

Stadt Schwerte kommt Anliegerschaft entgegen - Vorausleistungen weiter ermäßigt

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 05.07.2018

In diesen Tagen erhalten die Anliegerinnen und Anlieger der Bahnhofstraße die so genannten „Vorausleistungsbescheide“ über die auf sie entfallenden Straßenausbaubeiträge. Bürgermeister Dimitrios Axourgos hat angeordnet, dass die Vorausleistungsbescheide, die der Vorfinanzierung der Baumaßnahme dienen, mit nur 50 Prozent der prognostizierten Beiträge erhoben werden. Ursprünglich sollten 70 Prozent erhoben werden. „Davon habe...

Schwerte: Rat genehmigt Altersteilzeit für Ersten Beigeordneten Hans-Georg Winkler

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 05.07.2018

Einstimmig hat der Rat der Stadt Schwerte in seiner Sitzung am 04. Juli 2018 den Antrag des Ersten Beigeordneten Hans-Georg Winkler auf Altersteilzeit im Blockmodell genehmigt. Tags zuvor hatte bereits der Haupt-, Personal- und Gleichstellungsausschuss (HPGA) ebenfalls in nichtöffentlicher Sitzung ein einstimmiges Votum abgegeben. „Ich bedanke mich bei allen Mitgliedern des Rates der Stadt Schwerte für die einmütig...

1 Bild

Schwerte: FBG-Schüler stellen Geschichte des Geldes vor

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 02.07.2018

Geld bestimmt unser tägliches Leben. Aber was ist das eigentlich, Geld? Die FBG-Schüler der Klasse 5a und ihre Politiklehrerin Cornelia Hohmann haben sich einige Wochen intensiv mit dem Thema Geld beschäftigt und stellen ihre Ergebnisse jetzt der Öffentlichkeit vor. Es geht in der Ausstellung nicht nur um das moderne Geld, sondern auch um den Tauschhandel, das Naturalgeld und andere Epochen des Geldes. Bis zum 11. Juli....

Schwerte: Bürgermeister Dimitrios Axourgos zieht nach den ersten 100 Tagen Bilanz

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 29.06.2018

100 Tage wars am 21. Juni 2018 her, als Bürgermeister Dimitrios Axo-rgos sein Amt im Schwerter Rathaus antrat. Aus diesem Anlass das nachfolgende Interview mit ihm über das, was in den vergangenen drei Monaten passiert ist, und ob er sich die Arbeit als Verwaltungschef so vorgestellt hat. Herr Axourgos, wie geht es Ihnen nach den ersten 100 Tagen. Dimtrios Axourgos: Sehr gut. Das Amt ist eine Herausforderung und die...

Schwerte: Bebauung "Schützenhof" - Bürgermeister lädt Fraktionen zum runden Tisch

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 29.06.2018

„Mir geht es um die Sache“, sagt Bürgermeister Dimitrios Axourgos, der sich nach eigenen Worten aber „entsetzt“ über die Wortwahl in der letzten Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt (AISU) zeigte. „Uns alle – Verwaltung und Politik – eint doch, dass wir die Stadt Schwerte nach vorne bringen wollen. Ich rufe daher zu einem sachlichen und konstruktiven Miteinander auf und bin hierzu selbst...

Schwerte: Stadt beantwortet Fragen zur Bahnhofstraße

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 28.06.2018

Zur Diskussion um die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen in der neu ausgebauten Bahnhofstraße beantwortet die Stadt Schwerte hier die wichtigsten Fragen:  Wonach richtet sich die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen? Die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen für die Bahnhofstraße richtet sich nach dem Kommunalabgabengesetz NRW, in Verbindung mit der „Satzung der Stadt Schwerte über die Erhebung von Beiträgen nach § 8 KAG...

Schwerter Verwaltung prüft: Entgeltfreie Tagungsräume für Schwerte Selbsthilfegruppen

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 26.06.2018

Gibt es bald entgeltfreie städtische Räumlichkeiten für die Sitzungen der Schwerter Selbsthilfegruppen? Einstimmig erteilte der Generationenausschuss in seiner jüngsten Sitzung in der vorigen Woche der Veraltung einen entsprechenden Prüfauftrag. Bereits im Februar hatte die Kontakt- und Informationsstelle der Selbsthilfegruppen im Kreis Unna (K. I. S. S.) ihre Arbeit in dem Gremium vorgestellt. Dabei wies deren Leiterin...

1 Bild

Lions Club Unna Via Regis hilft – Broschüre „Wegweiser“ für Frauen und Kinder im Frauenhaus

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | am 26.06.2018

" Herzlich willkommen! Das Team des Frauenhauses heißt Dich ganz herzlich willkommen. Schön, dass Du den Weg zu uns gefunden hast. Dieses Heft soll Dir als Wegweiser für den Alltag im Frauenhaus dienen. Hier haben wir für Dich die wichtigsten Themen zusammengestellt. ..........." So beginnt eine neue Broschüre für Frauen und ihre Kinder, die Zuflucht vor häuslicher Gewalt im Frauenhaus des Frauenforums gefunden...

Aktueller Flächennutzungsplan "Speckberg"

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 25.06.2018

Die Pläne liegen bis Montag (2.7.) im Rathaus aus Die zwölfte Änderung des Flächennutzungsplanes „Speckberg" liegt bis einschließlich Montag, 2. Juli, zur allgemeinen Einsicht öffentlich auf der Ebene 4 im Rathaus I aus. Während dieser Zeit besteht auch die Möglichkeit, Auskünfte zu den Planinhalten zu erhalten. Des Weiteren können Bürger die Bebauungspläne „Wohnen am Winkelstück“, „Am Rosenweg“ und „Auf dem...

1 Bild

Frage der Woche: Was muss sich in der Pflege ändern? 64

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 22.06.2018

In der Pflege mangelt es an allen Enden. Ob Kranken- oder Altenpflege, ob Rettungsdienst – kaum ein Pflegeberuf, in dem es nicht an Fachkräften mangelt. Was ist jetzt zu tun? Vielerorts demonstrierten in den letzten Tagen Pflegekräfte in ganz Deutschland für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne. Während in den letzten Jahren der Bedarf an Fachkräften in der Pflege stetig anstieg, verzeichnete der Berufsstand der...

1 Bild

Frage der Woche: Grenzpolitik- Ist es richtig Flüchtlinge schon an der Grenze abzuweisen? 51

Jasmin Stüting
Jasmin Stüting | Panorama | am 15.06.2018

Horst Seehofer fordert, dass einige Flüchtlinge schon an der Grenze abgewiesen werden müssen, wenn sie bestimmte Kriterien nicht erfüllen. Einige stehen in der Sache hinter den Forderungen von Horst Seehofer, andere stellen sich ganz klar dagegen und sagen, dass eine Abweisung an der Grenze nicht richtig ist. Im Asylstreit mit Angela Merkel hat Horst Seehofer drei Kriterien formuliert, welche seiner Meinung nach dazu...

1 Bild

Schwerte: Antrittsbesuch beim neuen Bürgermeister

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 11.06.2018

Landtagsabgeordneter Hartmut Ganzke (SPD) traf sich jetzt im Schwerter Rathaus mit Dimitrios Axourgos. Angesichts des bevorstehenden „Welttheaters der Straße“ machte Bürgermeister Axourgos darauf aufmerksam, dass auch künftig der jährliche Zuschuss des Landes NRW in Höhe von 35.000 Euro ein wichtiger Baustein zum Gelingen der überregional bedeutsamen Veranstaltung sei. Landtagsabgeordneter Hartmut Ganzke bestätigte dies und...

1 Bild

Frage der Woche: Neues Polizeigesetz in NRW - Sicherheit oder Freiheiten? 38

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 08.06.2018

Ist es richtig, die Freiheit des einzelnen zu beschränken, um die Sicherheit des Volkes zu gewährleisten? Diese Frage beschäftigt Autoren und andere schon seit Jahren, gestern wurde sie im Landtag von Experten diskutiert. Geht es nach der CDU/FDP-Landesführung, soll das Gesetz im Juli beschlossen werden.   Das neue Polizeigesetz, welches in NRW eingeführt werden soll, stößt auf vielerlei Kritik, doch worum geht es...

1 Bild

Initiative gegen Zwangsheirat

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | am 07.06.2018

Im Rathaus der Kreisstadt Unna tagte am 5. Juni 2018  das Netz- werk „Wegen der Ehre“ gegen Zwangsheirat und Gewalt in der Familie. Zusammen mit der Expertin Sevilay Inci-Kartal von der Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat des Mädchenhauses Bielefeld wurden Pläne für Veranstaltungen geschmiedet. Das Ziel der Aktionen sind die Aufklärung, Prävention und Unterstützung von Berufsgruppen, die mit diesem Thema in...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für Hobby-Fotografen? 87

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Verunsicherung unter Hobby-Fotografen und BürgerReportern ist groß: Was darf ich eigentlich ab heute noch? Diese Frage stellen sich viele, denn die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in Kraft getreten. Und eines vorweg: Eine rechtssichere Antwort gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht! Während professionelle Fotografen wohl weiter unter das Medienprivileg fallen, also im Sinne der Pressefreiheit weiter ihrer...

1 Bild

DSGVO: Was ändert sich für professionelle Fotografen? 17

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 25.05.2018

Die Panik ist groß: Darf ich ab heute keine Fotos mehr machen, wenn darauf Menschen zu sehen sind? Benötige ich von jedem Abgebildeten eine unterschriebene Einwilligung? Diese und viele andere Fragen beschäftigen zurzeit professionelle Fotografen. Grund ist die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO), die heute in Kraft getreten ist.  Dazu teilt das Bundesministerium des Innern mit:  Das Anfertigen von Fotografien wird sich...

1 Bild

Fotoausstellung "Menschen auf der Flucht" in der St. Viktor Kirche

Gudrun Körber
Gudrun Körber | Schwerte | am 25.05.2018

Die Amnesty Gruppe Schwerte präsentiert gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde den Juni über in St. Viktor die MAGNUM PHOTOS Ausstellung "Menschen auf der Flucht". Was heißt es, auf der Flucht zu sein? Was bedeutet es, gesellschaftlicher Umwälzung, Bedrohung und Tod zu begegnen und gezwungen zu sein, das eigene Zuhause zu verlassen, umeinen sicheren Ort zu suchen? Namhafte Fotografinnen und Fotografen erzählen...

1 Bild

Schwerte: Haushalt, Verkehr und Flüchtlinge - IHK und Stadtvertreter treffen sich

Helmut Eckert
Helmut Eckert | Schwerte | am 17.05.2018

Zu einem ersten Zusammentreffen mit den neugewählten Mitgliedern der IHK-Vollversammlung und Geschäftsführung sowie dem neuen Bürgermeister und den Fachbereichsleitungen der Stadt Schwerte kam es Anfang Mai. Bürgermeister Dimitrios Axourgos betonte, dass er diesen konstruktiven Dialog mit der IHK weiterhin pflegen und intensivieren wolle. Diesen Ball nahm IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber gerne auf und bescheinigte...

1 Bild

101. Deutscher Katholikentag: „Frieden suchen“

Heinz Kraft
Heinz Kraft | Schwerte | am 17.05.2018

Schwerte: Haus Villigst | 101. Deutscher Katholikentag: „Frieden suchen“ . Gewalt Akademie Villigst beteiligte sich . // . In der Zeit vom 10. bis 13. Mai 2018 fand in Münster (Westfalen) der 101. Deutsche Katholikentag statt. Das Motto „Frieden suchen“ erwies sich als höchst aktuell. Die Gewalt Akademie Villigst (GAV) nutzte das Angebot, einen Infostand einzurichten, und präsentierte sich mit einem kompetenten Team. Nachgefragt wurden...

2 Bilder

"Viele Grüße auch an die Frau Gemahlin": BürgerReporter erhält Drohbrief von selbsternannten "Patrioten" 78

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 14.05.2018

Ein BürgerReporter aus dem Rheinland, der aus Rücksicht auf seine Familie lieber anonym bleiben möchte, ist vor wenigen Tagen Adressat eines Drohbriefes geworden. Er solle, so die Täter, "am besten ganz verschwinden", ansonsten müsse er mit Konsequenzen rechnen. Der Wortlaut des Drohbriefes legt den Schluss nahe, dass persönliche Differenzen mit dem BürgerReporter keine Rolle spielen. Das Ziel, das die Täter mit dem...

1 Bild

Vier Dienstjubiläen und zwei Abschiede

Friederun Göllner
Friederun Göllner | Schwerte | am 04.05.2018

Die Stadt Schwerte ehr langjährige Mitarbeiter und verabschiedet zwei Kollegen in den Ruhestand. Ein Jahr nach seinem 40-jährigen Dienstjubiläum geht Manfred Behle in den Ruhestand. Mit ihm verabschiedete sich Anna Maria Walloschek. Bürgermeister Dimitrios Axourgos schüttelte während einer kleinen Feierstunde im Rathaus weitere Hände. Denn vier Dienstjubiläen standen noch auf dem Programm. Klaus-Peter Langner ist seit...