Schöner luftiger Freisitz im Wald

Anzeige

Der Wald als romantischer Topos, wobei das Spektrum von der Geschichte der Forstwirtschaft bis zur Märchenforschung reicht. - Tief in den Wald gehen, sich gänzlich dem Wald überlassen, das ist immer gewesen und der Gedanke, nichts anderes als selbst Natur zu sein. In keinem anderen Land ist das "Waldgefühl" so lebendig geblieben wie hier.

14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
16 Kommentare
12.096
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 06.10.2015 | 20:06  
47.109
Günther Gramer aus Duisburg | 06.10.2015 | 20:30  
15.180
Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen | 06.10.2015 | 20:52  
18.325
Willi Heuvens aus Kalkar | 06.10.2015 | 21:53  
29.017
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 06.10.2015 | 22:19  
15.583
Gerd Szymny aus Bochum | 06.10.2015 | 23:06  
11.452
Jürgen Thoms aus Unna | 07.10.2015 | 10:52  
858
Udo Surmann aus Herten | 07.10.2015 | 18:24  
9.175
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 07.10.2015 | 20:00  
25.312
Helmut Zabel aus Herne | 08.10.2015 | 09:23  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 08.10.2015 | 18:18  
28.411
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 12.10.2015 | 21:46  
11.527
Bernfried Obst aus Herne | 13.10.2015 | 12:01  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 13.10.2015 | 17:25  
9.282
Regine Hövel aus Dinslaken | 16.10.2015 | 11:07  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 17.12.2015 | 18:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.