Bei Unfall Rad abgerissen – Pkw landete auf Gehweg

Anzeige
Glück im Unglück hatten die Beteiligten bei diesem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Barkenberg: beide Fahrerinnen blieben unverletzt. (Foto: Bludau)

Barkenberg. Zu einem spektakulären Unfall mit hohem Sachschaden aber ohne Verletzte kam es am Mittwochmorgen in Barkenberg.



Eine 47jährige Frau aus Dorsten wollte von einem Parkplatz an der Kampstraße in den fließenden Verkehr einfahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel einer 57jährigen Dorstenerin. Durch den Unfall wurde der Opel herumgeschleudert und ein Hinterrad riss ab. Dieser Pkw kam schließlich der ganzen Länge nach auf einem Gehweg zum Stillstand. Glücklicherweise befand sich hier zum Unfallzeitpunkt keine Person. Die beiden Fahrerinnen kamen mit dem Schrecken davon. Allerdings entstand ein hoher Sachschaden. Der Opel musste abgeschleppt werden.


Text und Fotos: Bludau
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.