Unfall mit Verletzter auf der B 58 in Schermbeck

Anzeige
Schermbeck: A31 Abfahrt Schermbeck |

Am Dienstagvormittag kam es auf der Bundesstraße 58 in Schermbeck zu einem Verkehrsunfall mit zwei Beteiligten.

Eine 24-jährige Frau aus Enschede (Niederlande) wollte gegen 10.30 Uhr mit ihrem Kleinwagen von der A 31 auf die B 58 in Fahrtrichtung Schermbeck auffahren. Dabei übersah sie den Kleintransporter eines 50-jährigen Fahrers aus Dorsten. Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW der 24-jährigen seitlich stark eingedruckt. Die Fahrerin wurde verletzt und musste von der Besatzung eines Rettungswagens vor Ort behandelt werden. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.