Bei Starkregen im Weseler Wald verfahren...

Anzeige
Im Dämmerwald, Wolken ziehen auf...
Ich war gestern Nachmittag bei etwas Regen auf Motivsuche und bin hierfür in den Dämmer- und Weseler Wald gefahren.

Plötzlich setzte ein Starkregen ein!

Und so habe ich im Weseler Wald unfreiwillig eine große Waldrundfahrt unternommen, weil meine Sicht zu diesem Zeitpunkt eingeschränkt war.

Nirgendwo war ein Wegweiser, wo es weitergeht.

Aber was will man im tiefen Wald auch groß erwarten.

Vielleicht Rotkäppchen, den bösen Wolf... oder Hänsel und Gretel... treffen)).

Und ich war nur ca. 6-10 km vor meiner Haustür entfernt.

Das Navi ließ ich trotzdem aus, um den Weg nach Hause alleine zu finden, was für mich sehr spannend war.

Froh war ich aber doch, endlich ein gelbes Verkehrsschild mit Wegweiser zu sehen „Wesel/Hünxe/Drevenack“ und links abbiegen.

Als ich nach Hause kam, sah es vor dem Garagenhof sehr wasserreich aus. Aber die Garage blieb diesmal trocken.

Was war ich froh!!
7
8
5 7
2 6
7
7
6
7
6
5 7
7
2 7
3 6
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
27.701
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 22.06.2016 | 14:48  
31.053
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 22.06.2016 | 15:26  
11.216
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 22.06.2016 | 19:01  
17.626
Willi Heuvens aus Kalkar | 22.06.2016 | 19:27  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 22.06.2016 | 19:38  
24.929
Helmut Zabel aus Herne | 23.06.2016 | 13:22  
9.162
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 24.06.2016 | 21:01  
10.348
Bernfried Obst aus Herne | 28.06.2016 | 09:40  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 29.06.2016 | 17:38  
14.746
Gerd Szymny aus Bochum | 01.07.2016 | 02:11  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 01.07.2016 | 17:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.