offline

Andreas Rentel

Andreas Rentel
364
Lokalkompass ist: Schermbeck
364 Punkte | registriert seit 08.04.2016
Beiträge: 70 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 3
1 Bild

Andreas Hülsmann regiert die Schützen im Weselerwald

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | vor 2 Tagen

Weselerwald. Andreas Hülsmann ist der neue König des Schützenvereins Weselerwald und Umgebung. Der 27-jährige, als Fachkraft im Agrarservice tätig, setzte am Mittwochabend um 18.20 Uhr den entscheidenden Treffer auf der zwölfer Ringscheibe. Als Königin wählte er Sarah Nelke (27). Den neuen Thron komplettieren die Ehrenpaare Christian Schmellekamp und Katharina Sons sowie Marvin Schmäh und Nele Kleinpaß. Die Schützen ließen...

3 Bilder

Gute Laune beim Bankgeflüster

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 13.05.2017

Schermbeck. Zum achten "Bankgeflüster" hat die Schermbecker Werbegemeinschaft (WG) am Wochenende auf die für Autos gesperrte Mittelstraße eingeladen. Am Samstag und Sonntag hatten die Schermbecker und auswärtige Gäste Gelegenheit, sich beim örtlichen Einzelhandel und den lokalen Dienstleistern über deren Angebote und Service zu informieren. Glück mit dem Wetter (bei Verastaltungen unter freiem Himmel immer ein Thema) hatten...

2 Bilder

"Wohnen mit Pferden": Projekt kommt voran

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 05.04.2017

Schermbeck. Das Projekt „Wohnen mit Pferden“ kommt voran. Dem Eindruck, dass sich auf dem Gelände derzeit nichts tut, widersprechen die Planer. Auf einer Wiese am Kapellenweg, zwischen alter Bahntrasse und Alter Poststraße gelegen, wird das Vorhaben realisiert, das einen langen Planungsvorlauf hatte. Im Januar haben die Arbeiten mit der Erschließung begonnen. Entwässerungsrohre wurden unter anderem gelegt. Aber seit einiger...

2 Bilder

Geringes Interesse an der Bürgerwerkstatt

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 05.04.2017

Schermbeck. Nur wenige Interessierte sind einer Einladung der Gemeinde Schermbeck und des Planungsbüros DTP aus Essen gefolgt. Bei der Bürgerwerkstatt ging es am Dienstagabend im Begegnungszentrum des Rathauses um den ersten Abschnitt des Sportbandes. Ein Spiel- und Bewegungskonzept (ein Projekt der Regionale 2016) soll etliche Spielplätze und Grünflächen in der Gemeinde aufwerten. Das Sportband, ein Bestandteil, erfasst...

2 Bilder

Neue Tore auf dem Bolzplatz am Niewerth

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 02.04.2017

Gahlen. Zwei neue Tore werten den Bolzplatz am Niewerth auf. Möglich wurde die Spende an den Heimatverein Gahlen durch Silke und Frank Mahnke. Klaus Heming kam den Beteiligten bei den Baukosten für die verzinkten Metalltore entgegen. Am Samstag wurden sie offiziell eingeweiht. „Wir freuen uns, dass ihr geholfen habt“, lobte Jürgen Höchst, Vorsitzender des Heimatvereins, das Engagement der Mahnkes. Sie sahen es praktisch: Sie...

1 Bild

Absage des Gourmetfestes überrascht und führt zu Bedauern

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 29.03.2017

Schermbeck. Die Absage des Gourmetfestes „Schermbeck genießen“ hat in der Gemeinde überrascht und ist mit großem Bedauern aufgenommen worden. Wie berichtet, haben Winfried und Oliver Wirtz das Fest abgesagt, weil es trotz intensiver Bemühungen nicht gelungen sei, die nötige Teilnehmerzahl für das Fest zu gewinnen. Man habe die nötige Zahl „fast sicher gehabt“, sagt Oliver Wirtz. Aber leider habe es kurzfristig doch noch eine...

3 Bilder

Sanierung auf der B 58 kommt voran

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 28.03.2017

Schermbeck. Die Sanierungsarbeiten auf einem weiteren Abschnitt der Weseler Straße (B58) haben begonnen. Wie berichtet, werden die Fahrbahnen, Randstreifen und die Entwässerung zwischen den Anschluss-Stellen Freudenbergstraße und Massenstraße erneuert. Der Landesbetrieb Straßen.NRW lässt die Arbeiten ausführen. Nachdem das Teilstück bis zur Dorstener Straße bereits fertig gestellt ist, geht es seit einiger Zeit in Richtung...

2 Bilder

Schermbeck stellt sich in neuer Broschüre vor

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 02.03.2017

Schermbeck. "Willkommen in Schermbeck: Zwischen Niederrhein, Münsterland, Ruhrgebiet und Westfalen": So heißt die neue Imagebroschüre, mit der sich die Gemeinde auf 88 Seiten in Bild und Text vorstellt. "111:88 oder auch knapp 111 Quadratkilometer auf 88 Seiten – besuchen Sie Schermbeck", das möchte die Gemeinde mit dem Heft fördern. Ein Team um Tourismusfachwirtin Birgit Lensing hat die Broschüre erstellt, die Texte hat Dr....

2 Bilder

Altes Krankenhaus wird abgerissen

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 02.02.2017

Schermbeck. Das Marienheim an der Erler Straße wird saniert. Der Planungs- und Umweltausschuss hat dem Vorhaben zugestimmt und die erforderliche Änderung des Bebauungsplanes genehmigt. Die Caritas-Betriebsführungs- und Trägergesellschaft Marl (cbt), Betreiberin des Hauses, möchte Gebäude und Angebote ausbauen und modernisieren. Dafür müssen das ehemalige Krankenhaus und das frühere Hausmeistergebäude abgerissen werden. Auf...

2 Bilder

Feuchte Kirchenwände werden saniert

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 02.02.2017

Schermbeck. Die St. Georgskirche wird zur Baustelle: Zwei feuchte Wände werden ab dem 13. Februar saniert. Vorher muss das sehr alte und wertvolle Altarbild abgebaut und eingelagert werden. „Das wird eine sehr aufwändige Sache“, sagt Kirchbaumeister Bernd Klosterköther. Eine Restauratorin wird dabei sein und ein Spezialunternehmen den Transport leisten. Durch die Auslagerung soll der Altar vor Baustaub und...

"Frauensache goes Hollywood"

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 21.01.2017

Schermbeck. Die Theatergruppe stach vor sieben Jahren mit ihrem ersten Programm "MS Frauensache" in die närrische See. Jetzt hat sich das gut gelaunte Team Gedanken zum Motto "Frauensache goes Hollywood" gemacht. Von Donnerstag (Weiberfastnacht) bis Samstag, 23. bis 25. Februar, werden die Frauen im Saal des Ramirez an der Maassenstraße zeigen, war dabei entstanden ist. Wie die jecken Mitbewerber vom MGV Eintracht legt...

1 Bild

MGV lädt zum Karneval ins Rathaus

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 17.01.2017

Schermbeck. „Karneval um 8 – Frauen an die Macht“: Mit diesem Motto lädt der MGV Eintracht am Samstag, 18. Februar, ab 20 Uhr zu seinem 63. Karneval ein. Ab 18.30 Uhr wird es im Foyer des Begegnungszentrums im Rathaus Musik zur Einstimmung geben. Einlass in den geschmückten Saal ist ab 19 Uhr. Rund dreieinhalb Stunden wird das Programm dauern, nach dessen Ende soll es Tanz bis in den frühen Morgen geben. Als...

2 Bilder

"Ran an den Winterspeck"

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 14.01.2017

Gahlen. "Ran an den Winterspeck": Unter diesem Motto hat der Gahlener Heimatverein am Freitagabend in und an seine Olle Schuer an der Bruchstraße eingeladen. Zum fünften Mal haben die Ehrenamtlichen das Heimatfest "Panhas am Schwenkmast" organisiert. „Zeit-Seeing und Delikat-Essen“, darum ging es an dem Abend. Vereinsvorsitzender Jürgen Höchst erklärte das Motto so: Die Gäste sollten bei Panhas, Wurstebrot, Schmalzstullen...

3 Bilder

Bundestagspräsident spricht beim CDU-Neujahrsempfang

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 13.01.2017

Schermbeck. Der Besuch und die Rede von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, die Ehrung langjähriger Mitglieder sowie der Rück- und Ausblick haben den Neujahrsempfang der CDU Schermbeck geprägt. Mehr als 200 Besucher waren dafür ins Begegnungszentrum des Rathauses gekommen. CDU-Vorsitzender Ulrich Stiemer betonte in seiner Begrüßung, dass Lammert mit seinem Besuch die ehrenamtlichen Helfer an der Parteibasis...

1 Bild

Halteverbot soll Sicherheit dienen

Andreas Rentel
Andreas Rentel | Schermbeck | am 13.01.2017

Schermbeck. Die Gemeinde Schermbeck und der Landesbetrieb Straßen.NRW wollen an der Kreuzung Dorstener Straße/Marellenkämpe eine kritische Situation entschärfen. "Die Idee stammt von uns", sagt Marc Lindemann, im Bürgeramt der Gemeinde für das Ordnungswesen zuständig. Konkret geht es um ein absolutes Halteverbot, das auf einer ehemaligen Bushaltebucht an der Dorstener Straße in Fahrtrichtung B 58 und nach Dorsten gilt. Zwei...