Selbsthilfe als Seelentröster

Anzeige
Die Selbsthilfe-Kontaktstelle und die 355 Selbsthilfegruppen im Kreis Wesel haben die gleiche Mission: Sie unterstützen Menschen mit chronischen Erkrankungen, Suchterkrankungen, psychischen Störungen oder Problemen in der Familie und Partnerschaft. Dabei verweist die Selbsthilfe-Kontaktstelle zum einen auf die vielfältigen professionellen Beratungsangebote im Kreis, als auch auf die einzelnen Selbsthilfegruppen.

Die Selbsthilfe lebt von der Gemeinschaft. Im Erfahrungsaustausch mit anderen finden Betroffene Verständnis, denn Gleichgesinnte verstehen die Lebenssituation auch ohne viele Worte. Durch den Informationsaustausch profitiert man vom Wissen der anderen beziehungsweise kann gemeinsam Strategien zur Krankheitsbewältigung entwickeln. Selbsthilfegruppen sind Seelentröster und geben Kraft in schwierigen Lebenssituationen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ludgera Geldermann und Sandra Tinnefeld, Tel.: 02841/90000 oder unter selbsthilfe-wesel@paritaet-nrw.org.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.