1. Hallenturnier der Wintersaison 2015/2016 beim TSV Raesfeld

Anzeige
Raesfeld - Sonntag, 20. Dez. 2015 - Beim Hallenfußball-Turnier des TSV Raesfeld hatte sich der SV Schermbeck zwar nach einer eher mäßigen Vorrunde für die Zwischenrunde qualifiziert, jedoch blieb die U13 in dem Spiel gegen den SuS Stadtlohn weit hinter den gesteckten Erwartungen zurück.

Im ersten Vorrundenspiel setzte sich der SVS gegen den Gastgeber TSV Raesfeld mit 5:2 Toren durch. Hierbei trafen Max Hülsdünker, Justin Kartschewski, Finn Schrader und Jonny Giles (2) für ihre Farben. Hier ließ der Gegner dem SV Schermbeck aber die Freiräume, um spielerisch zum Erfolg zu kommen. Bei den beiden Gegentreffern zeigte sich beim SVS aber bereits die Schwäche im Defensiv-Verhalten, welche sich durch das ganze Turnier zogen.

Gegen den Bezirksligisten TSV Marl-Hüls hatte die U13 im zweiten Gruppenspiel keinerlei Chance und fand überhaupt keinen Zugriff auf das Spiel und musste dies mit 0:5 Toren verloren geben.

Im entscheidenden 3. Spiel der Gruppe C traf die U13 auf ihren Ligakonkurrenten VfB Hüls. Auch mit dem immer wiederkehrenden Hinweis zum Defensiv-Verhalten, dass in der Halle alle Feldspieler entsprechende Aufgaben übernehmen müssen, blieb der SV Schermbeck am heutigen Tag vieles schuldig. Nach einem zwischenzeitlichen 2:5-Rückstand bewies die U13 zwar Moral und kämpfte sich noch heran, musste sich aber am Ende doch mit 4:5 Toren geschlagen geben. Torschützen in diesem Spiel waren Max Hülsdünker, Laurin Mattheis und Jonny Giles (2). Als einer der besseren Dritt-Platzierten qualifizierte sich der SVS trotzdem für die Zwischenrunde. Hier stieß die U13 auf den SuS Stadtlohn, den sie sich ohne jeglicher Gegenwehr enttäuschend mit 0:5 geschlagen geben musste. Die Spieler der Schermbecker D1 konnten sich hierbei dem kurzfristig eingesprungenen Torhüter Robin Johannemann bedanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel. Er machte seine Sache über das gesamte Turnier gut und vertrat hierbei den verletzten Torwart Lucas Laub, der sich trotz seiner Verletzung auf den Weg nach Raesfeld machte.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://sv-schermbeck-2003.jimdo.com/
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.