Bambinis des SV Schermbeck siegen verdient beim Sickingmühler SV.

Anzeige
v.l. Ole Kerkhoff, Alessio Nicosia, Levi Steigerwald, Bengt Ingmar Rosen, Liam Schrader, Meron Merovci, Alexander Spork, Mathis Pattscheck und Jano Woltsche.
Marl-Sickingmühle/Schermbeck - Samstag, 17. Sept. 2016:

Eine ganz starke Leistung der U7 des SV Schermbeck in Sickingmühle. Mit 9:0 gewannen die Jungs souverän ihr zweites Saisonspiel. Bereits in der ersten Hälfte nahm das Schermbecker Trainerteam nach dem FairPlay-Gedanken einen Feldspieler aus dem Spiel, um die Partie offener zu gestalten. Die Rot-Weißen führten zur Halbzeit trotzdem mit 6:0. Als der SV Schermbeck dann in der gesamten 2ten Hälfte sogar 2 Spieler weniger auf das Feld schickten, wurde der Druck auf das Sickingmühler Tor zwar geringer, jedoch erhöhten die Spieler der U7 trotz der zahlenmäßigen Unterzahl und einer spielerisch überzeugenden Leistung auf 9:0. Auch das abschließende 8-Meter Schießen konnten die Jüngsten des SVS mit guten Torhüterparaden und sicher verwandelten Strafstößen für sich entscheiden. Großes Lob vom Trainerteam an die Mannschaft.

Heute spielten Alessio (3 Tore), Alexander, Bengt (1), Jano W. (1), Levi, Liam, Mathis, Meron (1) und Ole (2) und ein Eigentor.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://sv-schermbeck-2003.jimdo.com/
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.