Erfolgreiches Wochenende für den WSV

Anzeige
Symbolfoto: Pixabay
Schermbeck. Die 2. Mannschaft des WSV Schermbeck konnte in der Ruhrgebietsliga durch einen 11:4-Erfolg gegen die SG Essen den zweiten Tabellenplatz festigen.

Die Entscheidung fiel erst im Schlussviertel. Inzwischen kommen auch einige der jüngeren Spieler zum Einsatz, die ihre Sache sehr gut machen und fleißig Erfahrungen sammeln.

Die Viertel: 1) 2:0, 2) 2:2, 3) 0:2, 4) 7:0.

WSV: Lauritz Holtmann, Patrick Lange (2), Mauritz Drewes, Derk Verwaayen (4), Niels Meyer, Thomas Wittwer (1), Julius Gerecke (2), Valentin Gerecke, Gabriel Dostlebe (2)

Die U15 musste nach einem verschlafenen 1. Viertel, das mit 1:4 an unsere Gäste aus Bocholt ging, erstmal durch Trainer Gabriel Dostlebe geweckt werden. Daraufhin konnte der WSV Tor um Tor aufholen und das Spiel drehen, am Ende hieß es 7:5 für Schermbeck.

Die Viertel: 1) 1:4, 2) 2:0, 3) 3:1, 4) 1:0

U15: Elias Buledi, Melina Linneweber, Matthias Haupt, Mauritz Drewes, Charlotte Herrschaft, Magnus Drewes, Mika Holtrichter, Jonas Schlagenwerth, Tillmann Böhm, Lukas Klevermann, Sophie Gromann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.