Gahlener Mannschaftsreiter sammeln Schleifen

Anzeige
Beim Turnier in Ratheim starteten die Gahlener Aktiven im Rahmen der Sichtungsprüfung zum Jugend-Vereinschampionat Rheinland. Dort starteten Julia Busch, Ronja Jauhola und Jasmin Lehmbruck in der Mannschafts-A-Dressur und sicherten sich mit Mannschaftsführerin Nadja Patoka den vierten Rang. Für die Springprüfung stieß Pia Linneweber zur Mannschaft. In dieser Prüfung erzielten die Reiterinnen des Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen Rang zwei.

Beim Kreisturnier des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. belegte Marius Engeland in der Vielseitigkeitsprüfung der Klasse E Rang sieben. In der Mannschaftswertung dieser Prüfung belegten die Gahlener Jungs Marius Engeland, Julian Engeland und Oliver Mario Senf Platz zwei. Marius Engeland belegte in Hamminkeln in der E-Vielseitigkeit Platz neun. Mit seinem Pferd Egon der Große gewann er in Diersfordt seine erste A-Dressur und belegte in der Dressurreiterprüfung der Klasse A zudem Rang acht. Ebenfalls beim Kreisturnier startete Marie Hüppe und freute sich am Ende über die Wertnote 8,0 und den zweiten Rang in der A-Dressurreiterprüfung. Inga Lena Hemmert belegte in Voerde im Zwei-Phasen A-Springen Platz fünf. Hannah Stratmann erritt sich in Voerde in der Dressurreiterprüfung der Klasse A Rang sechs. Einen sechsten Rang belegte Eva Linneweber im A**-Springen in Kirchhellen mit Chesna.
In einer Springpferdeprüfung der Klasse A für junge Pferde stellte Verena Leimner ihr Nachwuchspferd Mrs. Millhouse in Dorsten vor. Dort erzielte sie den zweiten Rang. Diese Prüfung konnte das Gahlener Duo in Südlohn Oedingen mit der Wertnote 7,8 gewinnen. In Dorsten erritt sich Verena Leimner mit Balous Golden Fly die Plätze acht und sechs im L- und M**-Springen.
In Wesel Obrighoven erritt sich Anja Sander in der Dressurreiterprüfung der Klasse A und L die Ränge neun und sechs mit Lea. Jasmin Lehmbruck siegte in Kirchhellen in der Einzelwertung des A-Mannschaftsspringen und belegte Rang acht in einem weiteren A-Springen. In Seppenrade startete Jasmin Lehmbruck in der Qualifikation zum Silbernen Hufnagel. Dabei siegte sie in der A-Springprüfung und belegte in der Gesamtwertung aus Dressur und Springen Rang vier.

Die Gahlenerin Birgitt Paffen nahm in Dortmund und Bochum an zwei Wertungsprüfungen zum Seniorencup „Senioren reiten im Pott“ teil. Mit ihrem Pferd Casir belegte sie in Dortmund in der E-Dressur Platz vier, in Bochum Platz sechs.
Im Rahmen des Niederrheinischen Fahrercups starteten Barbara Grootjen und Wilfried Grefer in Diersfordt mit ihren Gespannen. Wilfried Grefer belegte im Dressurfahren und im Kegelfahren Rang drei. Barbara Grootjen erzielte im Kegelfahren, sowie im Geländefahren mit Frankies Queen jeweils Platz zwei. Mit Leo kam sie in den beiden Teilprüfungen auf die Plätze fünf und sechs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.