Remis beim ersten Aufeinandertreffen der SVS Bambinis und dem Sickingmühler SV.

Anzeige
Das erste Spiel in den neuen Deichmann-Trikots: die Bambinis des SV Schermbeck
Schermbeck - Sporthalle Schienebergstege - Donnerstag, 03. Nov. 2016

Mit einem für die Halle sehr ungewöhnlichen Ergebnis endete die Partie gegen den Sickingmühler SV.

Am Ende des Spiels stand es torlos 0:0. Die erspielten Torchancen der Sickingmühler konnte unser aufmerksame Torhüter Gustav Driesner souverän abwehren. Die größte Schermbecker Einschussmöglichkeit verpasste Alessio Nicosia, der am auch sehr starken Sickingmühler Torwart scheiterte. Trotzdem stand der Spaß im Vordergrund und alle Spieler und Spielerinnen auf beiden Seiten waren nach der ungewohnt langen Spielzeit erschöpft aber hochzufrieden mit der gezeigten Leistung.

Das Sickingmühler Trainerteam Andreas Ast und Yvonne Fimpler zeigte sich erfreut über den schon jetzt vereinbarten nächsten Spieltermin, bei dem dann die Jüngsten beider Vereine Ihren Einsatz bekommen. Dieser Termin findet am 17. November 2016 statt.

Heute vertrat der folgende Kader die Schermbecker Farben: Alessio Nicosia, Noah Jansen, Jano Jost, Rene Kloppmann, Esther Herrschaft, Max Dahlhaus, Mats Reiss, Teo Bahne, Mathis Pattscheck, Gustav Driesner, Levi Steigerwald und Jason Wesseler.

Weitere Informationen und Berichte erhalten Sie unter:
http://sv-schermbeck-2003.jimdo.com/
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.