Schermbecker Teams setzten sich bei der Kreispokalvorrunde überzeugend durch

Anzeige
Schermbeck - Samstag, 30. April 2016
Die Vorrundenturniere zum Kreispokal, mit dessen Verlauf die Jugendabteilung des SV Schermbeck als Ausrichter sehr zufrieden sein kann, sind abgeschlossen.
Zwar fehlte aufgrund des eher schlechten Wetters ein wenig die Zuschauer-Resonanz, aber sportlich war es für den SV Schermbeck ein sehr erfolgreiches Wochenende.
Bei den E-Junioren setzten sich die Jungs um das Trainerteam Dino Venezia, Jupp Bockholt und Tim Besten verlustpunktfrei souverän durch.
Und auch die D-Jugend von Jörg Berger und Klaus Otto Besten konnte ohne Gegentor die Vorrunde überzeugend für sich entscheiden.

Hier die Platzierungen beider Turniere:

D-Jugend:
1. 10 Pkt. 7:0 Tore SV Schermbeck U13
2. 5 Pkt. 1:2 Tore SSV Rhade
3. 4 Pkt. 4:4 Tore TSV Raesfeld
4. 4 Pkt. 3:3 Tore VFL Ramsdorf
5. 2 Pkt. 3:9 Tore FC Marbeck

Torschützen in diesem Turnier für den SV Schermbeck waren:
Lukas Nohendorf (2)
Jonny Giles (2)
und Finn Schrader (1)

E-Jugend:
1. 12 Pkt. 23:3 Tore SV Schermbeck U11
2. 9 Pkt. 11:8 Tore TSV Raesfeld
3. 6 Pkt. 9:9 Tore VFL Ramsdorf
4. 3 Pkt. 2:14 Tore SSV Rhade
5. 0 Pkt. 2:13 Tore FC Marbeck

Somit haben sich beide Schermbecker Mannschaften für die Endrunde des Kreispokals am 11. Juni (D-Junioren) und 04. Juni 2016 (E-Junioren) qualifiziert. Neben dem Gastgeber und einem ausgelosten Zweitplatzierten werden insgesamt 10 Vorrunden-Sieger an der Endrunde teilnehmen.
Glückwunsch an die jeweiligen Siegerteams und an alle platzierten Mannschaften.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://sv-schermbeck-2003.jimdo.com/
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.