SV Schermbeck U12: Erst im Finale gestoppt

Anzeige
Samstag,14.01.17

Beim D-Junioren Hallenturnier des 1. SC BW Wulfen hat unsere U12 ein phantastisches Turnier gespielt und wurde erst im Finale, von der starken D1 des SSV Buer, mit 4:3 nach Neunmeterschiessen bezwungen.


Vorrunde:
SVS – SV Bossendorf 1:0
Im ersten Spiel gegen den SV Bossendorf wurde es ein enges Spiel, wobei Bossendorf in den ersten paar Minuten besser im Spiel war. So langsam konnten wir uns aber befreien und hatten einige gute Chancen. In der 7. Minute erzielte Finn K., nach schönem Zuspiel von Erik, den 1:0-Siegtreffer.

SVS – Vestia Disteln 7:1
Gegen Disteln lief der Ball von Anfang sehr gut und bereits in der ersten Minute traf Leandro zum frühen 1:0. Nur eine Minute später erhöhte Finn K. auf 2:0. Die Tore bis zum 5:0 erzielten Matthis, Erik und Erdon. Disteln verkürzte auf 5:1, aber erneut Matthis und Erdon trafen zum 7:1-Endstand.

SVS – SG Borken 1:0
Beide Mannschaften hatten nach zwei Siegen bereits das Viertelfinale erreicht und es ging nur noch um den Gruppensieg. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel mit Vorteilen für uns und Finn E. war es vorbehalten, in der letzten Minute, nach Querpass von Erik, den 1:0-Siegtreffer zu erzielen.

Viertelfinale:
SVS – DJK Eintracht Erle 2 3:0
Auch gegen Gelsenkirchen-Erle zeigte die Mannschaft eine sehr gute Leistung und ging nach 3 Minuten durch Leon mit 1:0 in Führung. In der letzten Minute erzielten Finn K. und Leandro mit einen Freistoß den 3:0-Endstand.

Halbfinale:
SVS – BVH Dorsten 3:1
Beide Mannschaften hatten von Anfang an sehr viel Respekt voreinander und keiner wollte den ersten Fehler machen. Leandro verlängerte den Ball in der 3. Minute mit dem Kopf auf Finn K. und Finn traf zum 1:0. Nur zwei Minuten später hämmerte Erdon den Ball an den linken Pfosten. Schade! In der 6. Minute konterte der BVH uns aus und traf zum 1:1. Die Jungs legten jetzt aber noch einmal zu und Erdon traf eine Minute vor Schluss mit einem Wahnsinnstor zum 2:1. Nach einen tollen Doppelpass mit Finn K. ließ Erdon mit einer Körpertäuschung seinen Gegenspieler ins Leere laufen und lupfte den Ball über den Torwart ins Netz. WELTKLASSE! In der letzten Sekunde erhöhte Finn K. noch auf 3:1 und das Finale war erreicht.
Finale:
SVS – SSV Buer 3:4 n. N.
Im Finale ging es gegen die starke D1 der SSV Buer, welche in der Bezirksliga spielen, und es wurde das erwartet spannende Endspiel. Bereits in der ersten Minute traf, der erneut bärenstarke Finn K. zum 1:0. Nur zwei Minuten später wurde ein Schuss von Buer unglücklich abgefälscht – 1:1. Danach kam dann der Auftritt des Schiedsrichters, der Leandro mit 2 Minuten vom Platz schickte, obwohl es so aussah, dass Leandro gefoult wurde. In Überzahl traf Buer zum 2:1. In der 6. Minute bekamen wir 8 Meter zentral vor dem Tor einen Freistoß und Erdon hämmerte den Ball zum 2:2 ins Netz. Abpfiff!
Nun kam es zum Neunmeterschiessen: Buer ging 1:0 in Führung, aber Finn K. konnte zum 1:1 ausgleichen. Danach scheiterte Leandro am Torwart, aber auch Buer verschoss. Nun war Leon dran, aber auch den Neunmeter konnte der Torwart halten. Der letzte Schütze von Buer traf dann zum 2:1 und wir hatten einen hervorragenden 2. Platz erreicht.

Es war wieder mal eine geschlossene Mannschaftsleistung und es macht einfach Spaß dieser tollen Truppe zuzuschauen. Wir Trainer sind sehr stolz diese geile Mannschaft trainieren zu dürfen und auch die Eltern können sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft sein. Wieder hat jeder Spieler getroffen und die Jungs wachsen immer mehr zusammen!!

Das war jetzt das dritte Hallenturnier und mit Platz 1, 2 und 3 waren wir immer auf dem ‚Treppchen‘!! WAHNSINN!!

Für den SVS am Ball waren:
Fabian; Matthis (2), Finn E. (1), Leon (1), Erik R. (1), Leandro (2), Erdon (4) und Finn K. (7)

Text: Dino Venezia
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.