SV Schermbeck U13: Deutliche Niederlage beim TuS Haltern

Anzeige
Haltern, 31. Aug. 2015 - In der Nachholpartie gegen den TuS Haltern kam die U13 des SV Schermbeck nie richtig ins Spiel. Die druckvolle und aggressive, aber faire Anfangsphase der Halterner ließ der U13 kaum Raum ein eigenes Aufbauspiel aufzuziehen. Viele Ballverluste im Mittelfeld und unpräzise Pässe in die Spitze brachten den TuS immer wieder in Ballbesitz. So verloren die Spieler des SVS im Mittelfeld unnötig den Ball und mit einem schnell vorgetragenen Angriff ließen die Gegner der Abwehr keine Chance beim 1:0. Nur wenige Spielminuten später lief Lukas Nohendorf alleine auf den Halterner Torhüter zu, konnte das Leder allerdings nicht im Tor der Halterner unterbringen. Wiederum ein verlorener Zweikampf im Schermbecker Spielaufbau führte zum verdienten 2:0 der Halterner, die in die Schnittstelle zwischen Außen- und Innenverteidigung einen schönen Pass in die Tiefe spielten. Nur eine Minute später wurde der Spielzug der Schermbecker wieder abgefangen und mit einem langen Ball in die Sturmspitze des TuS wurde das 3:0 vorbereitet. Ercan Kaplan setzte sich im Zweikampf endlich mal auf Schermbecker Seite durch, flankte in den Strafraum der Halterner und Laurin Mattheis köpfte noch vor der Halbzeit zum 3:1 ein. In die zweite Hälfte kamen die Schermbecker ein wenig besser hinein. Nach einem Foulspiel an Robin Johannemann, der heute sein erstes Meisterschaftsspiel für die Schermbecker machte, brachte Jonas Kanja den Freistoß flach vor's Halterner Tor, wo Finn Schrader mit einem Drehschuß das Tor nur knapp verfehlte. In den Minuten danach fanden aber wieder viele Abspiele keinen Abnehmer in den eigenen Reihen. In der 17. Spielminute der 2. Halbzeit fand ein druckvoller Schuß aus dem Halbfeld den Weg ins lange Eck des Schermbecker Tores zum Endergebnis von 4:1. Ein verdienter Sieg des TuS Haltern.
Mehr unter http://sv-schermbeck-2003.jimdo.com
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.