SV Schermbeck U7: Toller Erfolg beim Hallenturnier des SV Gescher.

Anzeige
Kapitän Mathis Pattscheck, Max Dahlhaus (TW), Matti Schoch, Meron Merovci, Levi Steigerwald, Bengt Ingmar Rosen, Teo Bahne, Alexander Spork und Miguel Darmstadt vor der Siegerehrung.
Sonntag, 19. Februar 2017: Beim G-Junioren-Turnier des SV Gescher konnten sich die Spieler des SV Schermbeck in bester Spiellaune präsentieren.

Im ersten Spiel der Gruppe A trafen die Schermbecker auf den TuS Altenberge. Hier gerieten wir allerdings zunächst in Rückstand. Die Altenberger konnten den Spielaufbau der Schermbecker erfolgreich stören und schlossen zum 0:1 ab. Doch im weiteren Verlauf kamen wir immer besser ins Spiel und Bengt Ingmar Rosen glich zu diesem Zeitpunkt verdient aus. Nur wenige Minuten später erhöhte Alexander Spork zur 2:1-Führung, welche dann auch bis zum Abpfiff hielt.

Im nächsten Spiel wurden wir von Beginn an in die Defensive gezwungen, wobei die Nienborger aber nur selten zu Abschlüssen kamen. Etwa zwei Minuten vor Spielende nutzten die Nienborger eine Unachtsamkeit in der Schermbecker Abwehr zur 0:1-Führung, welche bis zum Schlusspfiff Bestand hatte. Jetzt hieß es im nächsten Spiel gegen den Gastgeber wieder in die Spur zu finden.

Sehr aufmerksam erspielten sich die Schermbecker Bambini’s von Beginn an in diesem Spiel einige Chancen und gingen auch verdient durch Meron Merovci mit 1:0 in Führung. Ein Schuss von Bengt Ingmar Rosen wurde in der Folgezeit von einem Spieler des SV Gescher abgefälscht und fand so den Weg zum 2:0 für den SVS ins gegnerische Tor.

So ergab sich vor dem letzten Spiel die Situation, dass wir mit einem Sieg in dieser Gruppe den größtmöglichen Erfolg feiern könnten. Denn der TuS Altenberg hatte sich im Verlauf des Turniers zwar auch 9 Punkte erspielt, jedoch würden wir im direkten Vergleich die erfolgreichere Mannschaft bleiben. Mit dem schönen Treffer zum 1:0 von Levi Steigerwald aus der zweiten Reihe konnten die Schermbecker einen hervorragenden Erfolg feiern. Bei der abschließenden Ehrung aller erfolgreichen Mannschaften erhielten sämtliche Teilnehmer eine Medaille.

Im Fazit zum Turnier haben wir heute sehen können, dass die Defensive sehr gut gestanden hat und die Offensive zum richten Zeitpunkt erfolgreich abschließen konnte. Auf die tolle Leistung bei diesem Turnier können wir als Trainerteam sehr stolz sein.

Für die Schermbecker waren heute erfolgreich: Max Dahlhaus (TW), Alexander Spork (1), Miguel Darmstadt, Mathis Pattscheck (C), Matti Schoch, Teo Bahne, Levi Steigerwald (1), Meron Merovci (1) und Bengt Ingmar Rosen (2).

Weitere Informationen und Berichte erhalten Sie unter:
http://sv-schermbeck-2003.jimdo.com/
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.