WSV Schermbeck beim Dreiwiesellauf

Anzeige
Sophie Gromann, Ann-Kathrin Miebach und Charlotte Herrschaft. (Foto: Privat)
Dass die WSV-Schwimmerinnen nicht nur im Wasser erfolgreich sind, bewiesen am vergangenen Sonntag Sophie Gromann, Ann-Kathrin Miebach und Charlotte Herrschaft bei ihrer Premiere beim Weseler Dreiwiesellauf.

Trotz des schwül-warmen Wetters liefen die drei „Mermaids to run“ in ihren eigens entworfenen und gestalteten T-Shirts in einer tollen Zeit von 59:28,5 Minuten über die 3 Mal 3,8 Kilometer lange Staffelstrecke auf den zweiten Rang. Startläuferin Sophie Gromann behauptete sich hervorragend im großen Starterfeld im Auesee-Stadion und legte den Grundstein für den zweiten Platz, der mit einer Medaille und Ehrenpreisen belohnt wurde.

Auch wenn Schwimmen nicht zu den klassischen Mannschaftssportarten zählt – hier war echter Teamgeist zu spüren und es bleibt zu hoffen, dass es eine Wiederholung im nächsten Jahr gibt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.