Zwei volle Turniertage im Geländepark Hardtberg

Anzeige
Am kommenden Wochenende rollen wieder große Pferdetransporter über die Hardtstraße zum Geländepark Hardtberg des Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen. Denn dann starten beim Gahlener Vielseitigkeitsturnier wieder der Nachwuchs aus der Region, aber auch die Profis aus Deutschland, sowie dem angrenzenden Ausland.

So hat neben der Schwedin Sarah Algotson-Ostholt, die bei den Olympischen Sommerspielen in London Silber mit der Mannschaft gewann, auch der gebürtige Belgier und Landestrainer der rheinischen Vielseitigkeitsreiter Jarno Debusschere seine Nennung abgegeben. Aber auch der Sieger der Gahlener Indoor Vielseitigkeit im Januar 2017 Helmut Bergendahl wird auf der weitläufigen Geländestrecke sein Können unter Beweis stellen.

„Wir freuen uns besonders, dass Ingrid Klimke erneut zu unserem Turnier kommt“, freut sich Gahlens Geschäftsführerin Annette Hoffrogge und betont, dass die Mannschaftsolympiasiegerin von Hongkong 2008 und London 2012 schon viele Male über den Gahlener Gelädeparcours galoppiert ist. „Und außerdem bringt Ingrid sogar ihre Tochter mit“, fährt Hoffrogge weiter fort. So werden Mutter und Tochter gemeinsam die Vielseitigkeitsprüfung der Klasse L bestreiten. Auch Klimkes Mannschaftskollege der Olympischen Spiele in London 2012 Dirk Schrade wird mit von der Partie sein.

Insgesamt freut sich der Veranstalter über rund 250 Nennungen. Diese erfordern einen straffen Zeitplan der zweitätigen Veranstaltung, aber wer die Gahlener kennt, der weiß, dass sie diese Herausforderung mit Bravour meistern werden. Neben zwei Prüfungen für junge Pferde, starten die Nachwuchsreiter in einer E-Geländeprüfung. Die erfahreneren Geländereiter starten in Vielseitigkeitsprüfungen der Klassen A und L. Aus Sicht des Veranstalters übrigens besonders erfreulich, dass zahlreiche Gahlener Aktive ihre Nennung für das Heimturnier abgegeben haben.

Der Veranstalter lädt an beiden Turniertagen ab 8 Uhr wieder interessierte Besucher in den Geländepark Hardtberg ein, nicht ohne darauf hinzuweisen, dass durch die teilweise gesperrte Hardtstraße die Zufahrt nur aus Richtung Reithalle möglich ist.
Informationen wie die Zeiteinteilung, die Nennungslisten oder auch die Ergebnisse finden sie unter www.rechenstelle.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.