MGV lädt zum Karneval ins Rathaus

Anzeige
Dr. Wolfgang Kimpenhaus (links) und "Neubürger" Wolfgang Herkel freuen sich auf den Karneval im Begegnungszentrum des Rathauses. (Foto: Privat)

Schermbeck. „Karneval um 8 – Frauen an die Macht“: Mit diesem Motto lädt der MGV Eintracht am Samstag, 18. Februar, ab 20 Uhr zu seinem 63. Karneval ein.

Ab 18.30 Uhr wird es im Foyer des Begegnungszentrums im Rathaus Musik zur Einstimmung geben. Einlass in den geschmückten Saal ist ab 19 Uhr. Rund dreieinhalb Stunden wird das Programm dauern, nach dessen Ende soll es Tanz bis in den frühen Morgen geben. Als Sitzungspräsidenten werden Bernd Ewald und der neue „Siebenerrat“ durch den Abend führen, dem erstmals Sängerfrauen angehören. DJ Matthias Mohaupt, neu im Verein, wird beim MGV auflegen.

Im Siebenerrat sind erstmals Frauen dabei

Zwölf Programmpunkte werden vorbereitet. Zwischen 20 und 25 Sänger sollen den Karneval auf der Bühne eröffnen, zwischen 15 und 20 Herren das Programm gestalten. Dass es den Karneval nur noch an einem statt wie bisher an zwei Tagen gebe, sei „schade“, sagt Herkel. Finanzielle Gründe hätten letztlich den Ausschlag gegeben, auf den in den Vorjahren eher schwach besuchten Freitag zu verzichten. 178 Sitzplätze stehen zur Verfügung. Platzreservierungen wird es nicht geben.
Kostüme seien ausdrücklich erwünscht, ergänzt Herkel. Fast 90 Prozent der Besucher seien inzwischen kostümiert dabei. Das schönste Kostüm wird prämiert.
Karten gibt es ab sofort in der Volksbank Schermbeck, in den Gaststätten Nappenfelds und Overkämping und bei jedem Sänger. Der Eintritt beträgt 11,99 Euro inklusive Freigetränk.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.