SV Schermbeck U6: Bambinis absolvieren erfolgreich das DFB-Fussball-Abzeichen

Anzeige
Schermbeck - 12.02.2016 - In der vergangenen Woche hat die U6 des SV Schermbeck die Prüfung zum Schnupper-Fussballabzeichen des DFB´s abgelegt. Hierbei werden spezielle fußballerische Fähigkeiten und Fertigkeiten abgefragt, die zuvor trainiert und geübt wurden. Gerade das Schnupper-Abzeichen ist für Spieler ab 5 Jahren konzipiert und kann durchaus auch zu dieser Jahreszeit in der Sporthalle abgenommen werden. Motiviert und mit viel Elan gingen die Kleinsten der SV Schermbeck-Gemeinde diese Aufgabe an. Bei der ersten Station muss ein Parcours mit dem Ball durchlaufen werden und zum Abschluss auf ein 5m-breites Tor geschossen werden. Beim erfolgreichen Abschluss dieser Übung erhält der Teilnehmer 10 Punkte. Die zweite Station nennt sich "Kurzpass-Ass", bei der der Ball aus einer Passzone heraus gegen eine Langbank geschossen wird. Mit jeder erfolgreichen Ballannahme nach dem Rückprall in die Zone erhält man 1 Punkt. Bei der dritten Station geht es um den Torschuss. Aus einer Entfernung von 7 Metern muss der Ball in ein 5m-Tor untergebracht werden. Schafft der Teilnehmer es sogar den Schuss oberhalb eines Meters zu platzieren, erhält er sogar 2 Punkte bei insgesamt 5 Schüssen. Alle Spieler der U6 schafften es sogar das Gold-Abzeichen abzulegen, bei dem man mehr als 21 Punkte erreichen muss. Freudig und ungemein stolz nahmen die Bambini-Spieler ihre Urkunde und das DFB-Fussballabzeichen entgegen. Mit viel Spielfreude und hoch motiviert gehen die Youngster ihre nächste Aufgabe an. Denn am 27. Februar 2016 findet in der Sporthalle an der Erler Straße in Schermbeck ihr eigenes G-Jugend-Turnier statt. "Starke Leistung - Jungs !"


Weitere Informationen erhalten Sie unter
http://sv-schermbeck-2003.jimdo.com/u6-bambinis/
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.