Werbegemeinschaft plant "online-Schaufenster Schermbeck"

Anzeige
Schauspieler gesucht: Bereits jetzt weist die WG auf ihre "Schöne, alte Weihnachtszeit" hin. Dafür werden weitere Darsteller benötigt.

Schermbeck. Wahlen, Rückblick und kommende Vorhaben haben die Jahreshauptversammlung der Schermbecker Werbegemeinschaft geprägt.

Vorsitzender Wolfgang Lensing berichtete zunächst über die Aktionen des vergangenen Jahres. Dabei bescheinigte er der „Schönen, alten Weihnachtszeit“ eine „Top-Resonanz und hohe Strahlkraft“ für den Ort. Sein persönliches Fazit: „Immer dann, wenn wir etwas selbst machen und nicht Leistungen einkaufen, ist das eine besondere Herausforderung für alle Aktiven.“ Schließlich seien die WG-Mitglieder ehrenamtlich tätig, erklärte er. Es bleibe Aufgabe der WG, den Ort bekannt zu machen, Besucher anzuziehen und Schermbeck auf Dauer als Einkaufsmöglichkeit zu verankern.

Heinz-Günther Draeger bleibt stellvertretender Vorsitzender

Die Wahlen brachten folgende Ergebnisse: Heinz-Günther Draeger wurde als stellvertretender Vorsitzender bestätigt, ebenso Kassierer Thomas Glomb. Brigitte Straus bleibt im Beirat aktiv. Auf Nicola Rexforth-Braun folgt Christiane Fröhlich.
Rund 90 Adressen sind bereits in einem neuen E-Mail-Verteiler der WG zu finden. Lensing appellierte an die Mitglieder, neue Adressen unter post@wg-schermbeck.de mitzuteilen. Auch Terminankündigungen sollen auf dem Weg gebündelt werden.

Heimat shoppen am Freitag, 9. September

Der Ausblick: Die WG wird sich Freitag, 9. September, von 18 bis 22 Uhr am „Heimat shoppen“ beteiligen. Von der IHK sollen die Teilnehmer Plakate, Info-Material, Einkaufstaschen und Einkaufschips erhalten. Die Kaufleute schließen sich damit zum zweiten Mal einem landesweiten IHK-Konzept an. Dessen Ziel und das der Schermbecker sei es, auf die Bedeutung des Einzelhandels vor Ort hinzuweisen, ins Gespräch zu kommen und die Leistungsfähigkeit vorzustellen, heißt es. Ferner gehe es darum, in entspannter Atmosphäre zu bummeln, Freunde zu treffen und einzukaufen. Früher lief die Aktion im Ort unter dem Namen „Dämmers(c)hoppen“.

Schöne, alte Weihnachtszeit am Samstag, 10. Dezember

Für die nächste „Schöne, alte Weihnachtszeit“ gibt es bereits einen Termin: am Samstag, 10. Dezember. Dafür sucht die WG weitere Schauspieler. Mit der Wirtschaftsförderung und dem Gemeindemarketingverein „Wir sind Schermbeck“ möchte die WG einen „Schermbecker Geschenkgutschein“ etablieren. Die genaue Vorstellung des Projekts soll im September folgen.
Nachgedacht wird über ein „online-Schaufenster Schermbeck“. Die Idee: Kunden informieren sich, reservieren und holen die Waren im Laden ab. Bei dem Projekt besteht aber noch Klärungsbedarf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.