Aello

Anzeige

Aello (griechisch Ἀελλώ, Windsbraut) ist eine Harpyie der griechischen Mythologie: Als Tochter des Thaumas und der Elektra war Aello eine der Harpyien, welche von den Göttern gesandt wurden, um – auch gewaltsam – Frieden zu stiften und Bestrafungen für Verbrechen zu vollstrecken. Sie wurden als geflügelte Schönheiten dargestellt, zu späteren Zeiten auch als hässliche alte Frauen mit scharfen Krallen, die Menschen in die Unterwelt entführten, um sie dort zu foltern. - Fotokünstler Jürgen Cordt

17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
46.002
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 09.10.2016 | 21:56  
2.855
Jürgen Cordt aus Schwelm | 10.10.2016 | 16:48  
1.995
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 11.10.2016 | 11:32  
762
Monika Wübbe aus Marl | 11.10.2016 | 11:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.