"All we need is beer" am 20. April im Nordpol Schwelm

Wann? 20.04.2013 20:00 Uhr

Wo? Nordpol, Nordstraße, 58332 Schwelm DE
Anzeige
"ROKKUSTIX" sind eine von drei Wuppertaler Bands die sich in der Nachbarstadt Schwelm die Ehre geben!
Schwelm: Nordpol | Die „All we need is beer“-Reihe geht in der kleinen aber feinen Eckkneipe „Zum Nordpol“ (Nordstraße 16 in Schwelm) in eine weitere Runde. Drei Bands sollen hier am Samstag, dem 20.04.2013 (Einlass um 19:00 Uhr) so richtig einheizen. Wer also gedacht hat, dass es am Nordpol nur Eis gibt, wird sich hier eines besseren belehren lassen müssen, denn die angekündigten Musiker werden das Eis ganz sicher in Windeseile zum schmelzen bringen!

Mit dabei sind diesmal drei Wuppertaler Bands, die den beschwerlichen Weg in die Kreisstadt nicht scheuen: Rokkustix (Progressive Rock) sowie BoneZ (Crossover) und Metallurgy (Metal). Die ursprünglich ebenfalls eingeplanten „Drag you down“ aus Schwelm haben abgesagt. Zum Eintrittspreis von 5 Euro erwarten die Zuhörer, neben jeder Menge Livemusik aus den Boxen auch moderate Getränkepreise und eine Menge Spaß im kultigen Ambiente dieser kleinen Eckkneipe.

Die Wuppertaler Band “ROKKUSTIX” besteht aus vier Jugendlichen, die schon bei diversen größeren Events sowie vereinzelnd auch im Jugend-Gottesdienst aufgetreten sind. Die Band spielt Progressive Rock der von soften Klavierklängen bis zu harten Gitarrensounds reicht. Dabei stehen hauptsächlich selbst geschriebene Lieder im Vordergrund. Bei "BoneZ" hingegen handelt es sich um einen wahren Hiphop-Künstler! 2007 bis 2010 war BoneZ der DJ und MC der Band "Crushhour". Mittlerweile hat er eine eigene Band auf die Beine gestellt mit der er aktuell auftritt und Songs produziert. Im August 2012 wurde das erste Album "Bretter für die Götter" herausgebracht.

Inspiriert von den Größen des Heavy Metal wie Accept, Iron Maiden und Judas Priest entstanden die ersten Songs von "Metallurgy", die sich ebenfalls am bzw. im Nordpol die Ehre geben. Beim Songwriting war und ist vor allem die musikalische Herkunft der 5 jungen Musiker ausschlaggebend, angefangen von Trash über Blues bis hin zu Funk, Blues und Jazz. Diese Einflüsse machen die Songs einzigartig ohne jedoch den Hang zu den Helden der 80’er zu verlieren. Mittlerweile haben die Jungs eine EP veröffentlicht und von Magazinen wie „Metal Hammer“ und „Rock Hard“ sehr gute Kritiken bekommen.

Da ist also richtig was los in Schwelm! Wer hätte gedacht, dass sich drei so vielversprechende, großartige Musik-Acts gleich in der Nachbarschaft "verstecken"? Also, nicht verpassen: All you need is beer am 20. April im Nordpol Schwelm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.