Ein Sonntag

Anzeige
Sommergarten
Es ist Sommer, ein Sonntag, die Sonne scheint,
wir genießen die Ruhe, wir haben frei
und lauschen dem Summen der fleißigen Bienen,
sitzen auf der Terrasse oder auch auf der Wiese,
freuen uns über die bunten Blüten,
gehen spazieren im Park, im Grünen.

Sonnenstrahlen tanzen und brennen auf der Haut,
ein Windhauch umschmeichelt uns sanft und lau,
das Sonnenlicht hell über allem steht -
der Sonntag langsam zu Ende geht.

Ruhe durchfließt die müden Glieder,
erneuert die Kraft, schenkt uns die Energie wieder,
welche so nötig im Alltag ist,
der mit Arbeit und Sorge nicht locker lässt.

Jetzt fehlt noch der Kirchgang zum Abend hin,
die Glocken rufen laut „bim-bam-bim!“
Gottes Segen entlässt uns in die Woche hinein:
"Für unser Leben wollen wir dankbar sein!"
(B. Kando 6/2017)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.