Klavier-Festival Ruhr kommt auch in den EN-Kreis

Anzeige
Das Duo Gerzenbérg kommt ins Ibach-Haus Schwelm. (Foto: Foto: Veranstalter)
Schwelm: Ibach-Haus | Das Klavier-Festival Ruhr ist das „weltweit bedeutendste Klavierfestival“ im Ruhrgebiet und findet seit vier Jahren jedes Jahr mit rund 50 bis 60.000 Besuchern, statt.
Zwei Konzerte werden auch dieses Jahr wieder im Schwelmer Ibach-Haus gespielt.
Am Donnerstag, 30. April, um 20 Uhr sind die Musiker Anton und Daniel Gerzenberg mit der Vorstellung von Werken von Gabriel Fauré, Franz Schubert, Wolfgang Amadeus Mozart und Sergj Rachmaninow zu Gast. Die beiden 24- und 19- jährigen Brüder wirkten bereits beim Klavier- Festival Ruhr im Jahr 2012 und 2014 mit. Die Nachwuchsmusiker gründeten damals mit zwölf und 17 Jahren das Duo „Gerzenberg“.
Am Montag, 22. Juni, um 20 Uhr stellt Hisako Kawamura Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Frédéric Chopin und Franz Liszt vor. Die in Nishinomiya (Japan) geborene und in Deutschland aufgewachsene Musikerin ist mehrfache Preisträgerin beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München.
Karten für diese beiden Konzerte gibt es bei der Tickethotline: 01806/ 500803.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.