Kunst- und Klangmarkt Nr. 38 am Haus Martfeld

Anzeige
Der Kunst- und Klangmarkt findet am Haus Martfeld statt. (Foto: Stadtverwaltung Schwelm)
Schwelm: Haus Martfeld |

Museumsführungen, gepflegte Musik und historische Kinderspiele: Am Sonntag, 11. Juni, präsentieren von 12 bis 17 Uhr über 45 Ausstellerinnen und Aussteller aus allen Teilen der Bundesrepublik auf dem 38. Kunst- und Klangmarkt am Haus Martfeld eine attraktive Auswahl an Schmuck, Malerei, Grafik, Textilien und Arbeiten aus Holz, Glas und Keramik.

Evalena Greif, vom städtischen Fachbereich Schule, Kultur und Sport, empfiehlt den Bürgerinnen und Bürgern den Markt zu Entdecken: Das Ambiente des ehemaligen Ritterguts Haus Martfeld bietet zahlreiche Stände mit kunsthandwerklichen Waren an, die besondere Kulisse verwöhnt kulinarisch und musikalisch. Historische Kinderspiele wie Stelzenlaufen und Reifentreiben bieten eine Zeitreise, ebenso wie ein Besuch im Museum.
Musikalisch dürfen sich die Gäste auf die „Los Elegantos“ freuen, die sich der gepflegten Unterhaltungsmusik verschrieben haben und die zwischen 12.45 und 15 Uhr eine Mischung aus Jazzstandards, Swing und Evergreens präsentieren.
Das „Duo Stout“ hat eine Mission: Gemeinsam möchten sie dem Irish Folk neues Leben einhauchen. Zu hören ist es zwischen 15.15 und 17 Uhr. In diesem Jahr gibt es keine feste Bühne, so dass die Musiker den Markt mobil von verschiedenen Standorten aus bespielen können.
Das Museum ist von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Die Kunsthistorikerin Dr. Bärbel Jäger vom Haus Martfeld bietet um 14 Uhr und um 16 Uhr Führungen durch die aktuelle
LWL-Sonderausstellung und die Dauerausstellung des Museums Martfeld an.
Für das leibliche Wohl sorgen die VHS und die Lebenshilfe mit Ständen im Innenhof des Haus Martfeldes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.