"Nee wat schön..." Der Schwelmer Heimatfestzug 2013

Anzeige
Schwelm: Hauptstraße | "Nee wat schön, so‘n Gedöhn“ - welch ein Heimatfestzug! Von humorvoll umgesetzten aktuellen lokalen und überregionalen Themen bis hin zu heimatkundlichen Darstellungen mit historischem Hintergrund reichte der weite Bogen mit über 60 Darstellungen im 1.100 Meter langen Festzug der Schwelmer Nachbarschaften. Zweieinhalb Stunden zog der Heimatfestzug durch die Stadt, bejubelt von zigtausenden Leuten, die sich schnell und leicht von der guten Stimmung im Festzug mitreißen ließen. Mit dabei waren wieder viele Gäste aus den umliegenden Städten und natürlich auch aus der französischen Partnerstadt Fourqueux, die begeistert mitgingen.
Am morgigen Montag wird es noch einmal richtig spannend, wenn in der Schwelmer Eventhalle die Sieger für die besten Darstellungen im Festzug bekannt gegeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.