Toller Trödelmarkt und volle Geschäfte

Anzeige

Wer am morgen noch trüb aus der Wäsche schaute angesichts der Regenschauer, sollte im Lauf den Tages doch noch mit viel Sonnenschein belohnt werden.

Und so wurde der Trödelmarkt für alle Händler, die den anfänglichen Wetterunbillen trotzten, ebenso ein Erfolg wie für die vielen tausend Besucher, die erneut den Weg in die Kreisstadt fanden.
Und die neue GSWS-Geschäftsführerin Christine Beyer staunte wohl nicht schlecht, was das Organisations- und (ehrenamtliche) Helferteam um Ursula Rasche, die „gute Seele“ der GSWS, an diesem Wochenende auf die Beine gestellt hatte, um einen reibungslosen Ablauf der Großveranstaltung zu gewährleisten.
An den Verkaufsständen war gut zu tun, es gingen viele Schnäppchen in neuen Besitz über, und natürlich ließen sich die Besucher auch die ein oder andere kulinarische Leckerei gern schmecken.
Auch die in der Werbegemeinschaft zusammengeschlossenen Einzelhändler in der „Stadt der kurzen Wege“ dürften zufrieden sein: Fußgängerzone und Geschäfte waren gut gefüllt und auch in den Fachmärkten an der B7 herrschte reger Betrieb - schließlich gab es auch eine Menge attraktive Angebote.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.