Tolles Konzert: Mädchen gegen Jungs

Anzeige
Schwelm: Wilhelmstraße 43 | Leider war angesichts des miserablen Wetters und des laufenden WM-Qualifikationsspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Irland das Ibach-Haus in Schwelm nicht so gefüllt, wie es sich die Veranstalter und Akteure auf der Bühne gewünscht hätten, doch die, die gekommen waren, erlebten dennoch einen ebenso vergnüglichen wie abwechslungsreichen Abend.
Mädchen gegen Jungs - so lautete der Titel des musikalischen Projektes, das von Andreas Schleicher präsentiert wurde. Und so lautet auch das aktuelle Album des Sängers, Gitarristen und Songschreibers, von dem Ausschnitte natürlich auch an diesem Abend nicht fehlen durften.
Das Prinzip: Schleicher spielte gleiche Songs - einmal intoniert vom Indigo-Streichquartett und somit zumeist ein wenig klassisch angehaucht, und dann wiederum mit einer rein männlichen Band - da wurde aus einem Stück mal ein Rap oder kam rockig rüber.
Natürlich musizierten dann auch alle gemeinsam und überzeugten durch Tempowechsel, gefühlvolle Übergänge und jeder Menge Spielfreude.
Die Texte von Andreas Schleicher sind durchweg hörbar und laden an vielen Stellen zum Mitklatschen und -summen ein. Und der Vollblutmusiker bewies auf der Bühne immer auch seine Entertainer-Qualitäten.
Fazit dieses gelungenen Abends: Ein Album mit Texten und Musik, das es verdient hat, gehört zu werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.