Zehn Jahre Partnerschaft Schwelm - Fourqueux werden gefeiert

Anzeige
Schwelm: Haus Martfeld |

Am Freitag, 4. August, wird um 19.30 Uhr im Haus Martfeld die Ausstellung mit Fotografien und Objekten aus zehn Jahren Städtepartnerschaft und bald 20 Jahren Städtefreundschaft eröffnet. Der Club „Schwelm-Fourqueux“ und der FB Schule, Kultur, Sport laden dazu alle Bürger sehr herzlich ein.

Ebenfalls wird ab 19.30 Uhr der Club Schwelm-Fourqueux mit seinen französischen Freunden an einem Stand französische und deutsche Kulinaria verkaufen. Es gibt Baguette, Käse, Wein und als typische deutsches Angebot Würstchen vom Holzkohlegrill.
Das Angebot wird von einem Schwelmer Crêpes-Mobil abgerundet.
Das Duo Lampion, bestehend aus Saskia Buggert (Sängerin) und Mathieu Pallas (Akkordeon) wird die Ausstellungseröffnung musikalisch begleiten und im Anschluss die Gäste mit französischer Livemusik im Innenhof bis zum Filmbeginn unterhalten. Das Duo Lampion präsentiert die typische französische Lebensart musikalisch mit Gesang und Akkordeon.
Um ca. 21.30 Uhr wird dann im Innenhof von Haus Martfeld die erfolgreiche französische Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ Open-Air gezeigt. Der Eintritt ist kostenfrei, Platzreservierungen sind deshalb nicht möglich. Frühzeitiges Erscheinen sichert also beste Unterhaltung und gute Plätze.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.