Aus dem Polizeibericht: Diebstähle, Unfälle und jede Menge Drogen

Anzeige

Vier Vergehen auf einmal

Schwelm. Am Samstag, 7. September, gegen 03.15 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung auf einen 20-jährigen Schwelmer aufmerksam, der mit einem Pocket Bike die Haßlinghauser Straße talwärts befuhr. In der Robert-Frese-Straße konnten die Beamten den Fahrer nach mehrmaliger Aufforderung anhalten. Bei der Überprüfung räumte er ein, dass er Alkohol getrunken und tags zuvor Marihuana konsumiert habe. Ferner ist das Pocket Bike nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen und demzufolge auch nicht versichert. Auch besaß der Fahrer keine erforderliche Fahrerlaubnis. Durchgeführte Alkohol und Drogentests verliefen positiv. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und das Pocket Bike sichergestellt.

Teure Spritztour

Ennepetal. Am Freitag, 6. September, gegen 10.20 Uhr befuhr ein 23-jähriger Ennepetaler mit einem Crossmotorrad der Marke KTM die Rüggeberger Straße in Richtung Rüggeberg. Das Motorrad war nicht zugelassen, der Frontscheinwerfer fehlte und schlussendlich überschitt er die zugelassene Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um 41 km/h. Zu seinem Pech war das zivile Provida-Motorrad der Polizei zur Tatzeit ebenfalls im dortigen Bereich unterwegs und konnte sämtliche Verstöße per Video dokumentieren. Nach Aussage des 23-jährigen habe er lediglich nur den Motor wegen eines anstehenden Ölwechsels anwärmen wollen.

Unfall beim Abbiegen

Ennepetal. Am Samstag, 7. September, gegen 10.20 Uhr beabsichtigte ein 54-jähriger Ennepetaler mit einem PKW VW Caddy von der Wuppermannstraße nach links in die Hembecker Talstraße abzubiegen. Dabei übersah er einen 29-jährigen Balver, der mit einem PKW Fiat Panda die Hembecker Talstraße in Richtung Strückerberger Straße unterwegs war. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 300,-Euro.


Zwei Festnahmen nach Ladendiebstahl

Ennepetal. Am Sonntag, 8. September, gegen 16.25 Uhr und gegen 18.55 Uhr begingen ein 34-jähriger Ennepetaler und ein 36-jähriger Mann ohne festen Wohnsitz jeweils einen Ladendiebstahl in den Räumlichkeiten einer Tankstelle an der Neustraße. Nach dem zweiten Diebstahl verließen sie das Gelände als Gäste eines Taxis. Kurze Zeit später konnten sie an der Wohnanschrift des 34-jährigen festgenommen werden. Ermittlungen ergaben, dass gegen sie insgesamt drei Haftbefehle bestehen. Beide wurden zur Polizeiwache gebracht.

Zwei Sattelauflieger mit Gitterboxen und Kabelrollen aus Stahl entwendet

Schwelm. Am Samstag, 7. September, zwischen 1.50 und 2.15 Uhr zogen mindestens vier bisher unbekannte Täter mit einer mitgebrachten Zugmaschine eine Zugmaschine auf dem Gelände einer Spedition an der Steinwegstraße vor einem Auflieger weg. Sie koppelten den Auflieger an die mitgebrachte Zugmaschine und fuhren diesen davon. Mit einer weiteren Zugmaschine wurde ein zweiter Auflieger entwendet. In den Aufliegern befanden sich Gitterboxen und Kabelrollen aus Stahl mit einem Gesamtgewicht von ca. 74 Tonnen. An drei weiteren Aufliegern wurde die Plane zerschnitten.
Zwei Täter wurden von der Videoüberwachung aufgenommen und wie folgt beschrieben:
1 männlich, 25-35 Jahre, dunkle, fast schulterlange Haare, trägt einen Overall. 2.männlich, 30-40 Jahre, größer als erste Person, Basecap, gleicher Overall.
Die Ermittlungen dauern an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.