Aus dem Polizeibericht: Mehrere Einbrüche und eine Drogenfahrt

Anzeige
Einbruch in Schulgebäude

Schwelm. In der Zeit vom Sonntag, 19. Mai, 21 Uhr, bis zum Dienstag, 21. Mai, 7.50 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter durch Einschlagen einer Fensterscheibe eines im Erdgeschoss liegenden Kopierraumes in ein Schulgebäude an der Südstraße ein. Es wurden zwei Bewegungsmelder aus der Wand gerissen, verschlossene Türen aufgebrochen und in Büros und Klassenräumen Schränke bzw. Schubladen zum Teil gewaltsam geöffnet. Es wurde lediglich ein kleiner Geldbetrag entwendet.


Einbruch in Vereinsheim

Schwelm. Am Dienstag, 21. Mai, in der Zeit von 8 bis 17.45 Uhr, gelangten bisher unbekannte Täter auf das umfriedete Grundstück eines Vereinsheimes an der Prinzenstraße, indem sie einen Torflügel des Zufahrttores aus der Angel hoben. Anschließend hebelten sie mit massiver Gewalt die gesicherte Metalltür auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Entwendet wurde eine Geldkassette mit einem geringen Bargelbetrag.


Unter Alkohol und Drogen Kontrolle über PKW verloren

Ennepetal. Am Dienstag. 21. Mai, gegen 6.50 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Ennepetaler mit einem PKW Honda die Kahlenbecker Straße in Richtung Heilenbecker Straße. Aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit und unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr über eine abgeschrägte Grünfläche. Das Fahrzeug überschlug sich, touchierte zwei geparkte Anhänger und kam vor einer dortigen Garagenwand zum Stehen. Der Hondafahrer wurde leicht verletzt in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht, eine Blutprobenentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Der PKW musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.500,-Euro.


Einbruch in Kiosk

Gevelsberg. In der Zeit vom Montag, 20. Mai, 14 Uhr, bis zum Dienstag, 21. Mai, 7.30 Uhr, hebelten bisher unbekannte Täter mittels eines vorgefundenen Sonnenschirmständers die Eingangstür eines Kiosks auf dem Gelände eines Tennisclubs an der Straße Am Waldesrand auf. Entwendet wurden diverse Süßigkeiten, Getränke und Eis.


Verkehrsunfall während Wartungsarbeiten an Ampel

Schwelm. Am Dienstag, 21. Mai, gegen 10.30 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Schwelmer mit einem PKW Peugeot die Viktoriastraße in Richtung Kaiserstraße. An der dortigen Kreuzung übersah er eine bevorrechtigte 69-jährige Gevelsbergerin, die mit einem PKW Citroen die Bahnhofstraße in Richtung Hattinger Straße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die dortige Lichtzeichenanlage wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000,-Euro.


Unfall mit zwei leicht verletzten Personen

Sprockhövel. Am Dienstag, 21. Mai, gegen 20.10 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Coesfelder mit einem PKW VW Polo die Straße Hoppe in Fahrtrichtung Gevelsberg. An der dortigen Kreuzung übersah er eine bevorrechtigte 34-jährige Gevelsbergerin, die mit einem PKW Volvo die Silscheder Straße in Richtung Hasslinghausen unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt. Die Gevelsbergerin wurde in ein Herdecker Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000,-Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.