Aus dem Polizeibericht: Motorradunfall und Einbruch in Einfamilienhaus

Anzeige
Kradfahrer stützt auf Grund einer Ölspur

Schwelm. Der verunfallte 47-jährige Motorradfahrer aus Wuppertal befand sich mit seiner 750er Yamaha auf der B483 aus Radevormwald kommend und fuhr in Richtung der Frankfurter Str. Vor dem dortigen Kreisverkehr verringerte der Motorradfahrer seine Geschwindigkeit, als ihm plötzlich das Hinterrad der Maschine wegrutsche. Ursächlich hierfür war eine auf der Fahrbahn befindliche Ölspur. Der Motorradfahrer verlor die Kontrolle über seine Yamaha, kam zu Fall und rutschte in den Kreisverkehr hinein, wo er vor einem sich in dem Kreisverkehr befindlichen Pkw zum Liegen kam. Durch den Sturz wurde der Kradfahrer leicht an dem Daumen seiner linken Hand verletzt, die 750er wurde bei dem Sturz an der linken Fahrzeugseite beschädigt, Sachschaden ca. 1000,- Euro.
Anwesende Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet hatten, gaben an, dass der Motorradfahrer augenscheinlich sehr langsam unterwegs gewesen sei.


Einbruch in Einfamilienhaus "Im Holte"

Gevelsberg. Am Freitag, den 21.06.2013 gegen 15:03 Uhr schlugen unbekannte Täter ein Fenster auf der Gebäuderückseite eines Einfamilienhauses ein. Durch diese Fensteröffnung gelangten die Täter ins Innere des Hauses und durchsuchten dieses nach Wertgegenständen. Hier entwendet die Täter einen Tresor und entkamen anschließend unerkannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.