Einbruch in Juweliergeschäft scheiterte, Trickdiebstahl wurde nicht verhindert

Anzeige

Geschäftseinbruch scheiterte

Gevelsberg. Am Dienstag, 30. April, gegen 2.15 Uhr, versuchten zwei dunkelgekleidete männliche Personen gewaltsam durch die Eingangstür in ein Juweliergeschäft an der Mittelstraße einzudringen. Eine aufmerksame Anwohnerin vernahm die Geräusche und verständigte die Polizei. Am Einsatzort wurden die Täter nicht mehr angetroffen. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Trickdiebstahl im Mehrfamilienhaus

Haßlinghausen. Am Dienstag, 30. April, gegen 8.15 Uhr, verschafften sich zwei männliche Personen unter dem Vorwand, etwas dringendes Besprechen zu müssen, Zutritt in eine Wohnung an der Straße Ostermannsholz. Während einer der beiden Täter das ältere Ehepaar ablenkte, begabt sich der andere unbemerkt ins Schlafzimmer. Als der Ehemann ihr Vorhaben bemerkt, verließen beide Trickdiebe die Wohnung. Bei einer Nachschau stellten die Geschädigten fest, dass aus einem Schrank ein rotes Kästchen mit Schmuck entwendet worden war. Täterbeschreibung: Einer der Täter ist etwa 40 bis 45 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß, korpulente Figur, dunkler Teint, Glatze mit dunklem Haarkranz, gepflegte Erscheinung, spricht deutsch mit leichtem Akzent und führte zur Tatzeit einen schwarzen Aktenkoffer mit sich. Die andere Person ist 30 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, schlanke Figur, trug schwarze Kleidung und eine dunkle Hornbrille.
Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.