Gleich drei Verletzte bei Unfällen

Anzeige
Schwer verletzt wurde eine 92_jährige Dame aus Schwelm, die aus der Innenstadt kommend Richtung Winterberg unterwegs war. Beim Zurücksetzen erfasste ein 27-jähriger Enneoetaler sie auf der Max-Klein-Straße, wodurch die Frau zu Fall kam und anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Eine 55_jährige Ennepetalerin fuhr auf der Königsfelder Straße auf einen vor ihr fahrenden, verkehrsbedingt abbremsenden Wagen auf und zog sich bei dem Aufprall leichte Verletzungen zu. Sie musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sachschaden: 4500 Euro.

Als eine 55-jährige Gevelsbergerin auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Kölner Straße in Ennepetal rangierte, rollte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes beim Bremsen weiter in Richtung Parkboxen. Das Fahrzeug kollidierte zuerst mit dem Auto einer Ennepetalerin und dann mit einer Fußgängerin aus Schwelm. Diese wurde bei dem Zusammenprall verletzt und kam ins Krankenhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.