Jochen Stobbe ist Ehrenbürger

Anzeige
Erinnerungsfoto am Kreisverkehr
Schwelm: Oehder Kreisverkehr |

Große Ehre wurde Schwelms Bürgermeister Jochen Stobbe zuteil:

Beim Treffen der Schwelmer und ihrer Freunde aus Fourqueux am neu gestalteten Oehder Kreisel erhielt er eine Medaille und wurde zum Ehrenbürger der französischen Partnerstadt ernannt - zum ersten Mal geschah dies außerhalb von Fourqueux.
Weil die französischen Freunde zur offiziellen Einweihung des Kreisverkehrs wegen der Kurzfristigkeit der Einladung nicht hatten teilnehmen können, wurden ihnen Alben mit Erinnerungsfotos überreicht.

Dr. Jürgen Steinrücke als Wegbereiter

Stobbe dankte sichtlich gerührt und widmete später die Ehre "all meinen Amtsvorgängern, die sich um die Partnerschaft verdient gemacht haben." Entscheidend auf den Weg gebracht hat diese der verstorbene Bürgermeister Dr. Jürgen Steinrücke, dessen Ehefrau Monika jetzt dem Klub Schwelm-Fourqueux vorsteht.
Mit einem Gläschen Sekt wurde auf die Freundschaft angestoßen und der Kreisel mit Blumenschmuck versehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.