Mutige Wirtin verhinderte Raubüberfall in Schwelm

Anzeige
Schwelm: Hauptstraße |

Am Samstagabend setzte sich eine Schwelmer Wirtin gegen einen mutmaßlichen Räuber zur Wehr.

Gegen 22.30 Uhr betrat eine bisher unbekannte männliche Person eine Gaststätte an der Hauptstraße, in der noch Publikumsverkehr herrschte. Er forderte unter Vorhalt einer schwarzen Schusswaffe Bargeld von der Gastwirtin, einer 54-jährigen Schwelmerin. Die Schusswaffe legte er hierbei in die Richtung der Wirtin auf den Tresen. Diese ging jedoch nicht darauf ein und verwehrte die Herausgabe von Geld. Daraufhin verließ der Täter das Lokal und flüchtete in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung:


Die Person wird wie folgt beschrieben: Ca. 1,80 m groß, spricht akzentfreies Deutsch, trug einen blauen Kapuzenpulli, einen grauen, ins Gesicht gezogenen, Strickschal, ist schlank und trug blaue (medizinische) Einweghandschuhe. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02333/9166-4000.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.