PKW brannte lichterloh in Gevelsberg

Anzeige
Zu einem KFZ-Brand wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg am Mittwoch um 17.38 Uhr alarmiert. Auf der Anfahrt war bereits zu erkennen, dass der PKW in voller Ausdehnung brannte. Unter Atemschutz wurde die Brandbekämpfung
durchgeführt. Während der Löscharbeiten war die Silscheder Straße im Bereich Johann-Friedrich-Wehberg-Weg gesperrt. Die Einsatzstelle wurde bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmers abgesichert. Um ca. 18.45 Uhr konnten die vier Einsatzkräfte wieder einrücken.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.