Ronja Kucharski ist unser Gesicht des Sommers 2013!

Anzeige
EN-Südkreis. Ta-daaa! Hier nun also sehen Sie unser Gesicht des Sommers. Es gehört der Gevelsbergerin Ronja Kucharski aus Gevelsberg, und wir finden, sie hat den Preis verdient. Dabei hätte sich die 22-Jährige um ein Haar erst gar nicht beworben:
„Eigentlich habe ich mich nicht getraut“, verriet sie der wap. „Doch dann am letzten Abend, zwei Stunden vor Bewerbungsschluss dachte ich mir: Du hast eine neue Frisur, versuch‘s einfach mal!“
Ihr Foto, mit Selbstauslöser geschossen, überzeugte die Jury, die aus allen Einsendungen die zehn Finalisten aussuchte. Und offenbar auch unsere Leser, die fleißig per Telefon und im Netz für die junge Mutter abstimmten. Auch die Kollegen von den Ennepetaler Stadtbetrieben, wo Ronja eine Ausbildung zur Bauzeichnerin absolviert, halfen kräftig mit - und wurden dafür jetzt mit einem selbst gebackenen Kuchen belohnt.
Die sportliche junge Frau, die gerne Kanu fährt, Fußball spielt, schwimmt und Ski läuft, möchte nach ihrer Ausbildung noch ein duales Studium als Bauingenieurin absolvieren. Ihr größter Traum? „Eine Südafrika-Reise mit meiner Tochter Emma!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.