Schwelmer in der Kölner Straße zusammengeschlagen - Polizei sucht nach Tätern

Anzeige
Schwelm: Kölner Straße | Am vergangenen Sonntag gegen 2.50 Uhr griffen zwei männliche Personen auf der Kölner Straße in Schwelm einen 55-jährigen Schwelmer tätlich an. Sie schlugen und traten auf ihr am Boden liegendes Opfer ein und verletzten es schwer. Erst als seine Begleiterin ihm zur Hilfe eilte, ließen die Täter von dem Geschädigten ab und entfernten sich zu Fuß in Richtung Altstadt. Mit einem Rettungswagen wurde der 55-jährige Schwelmer in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Laut Zeugenaussage sollen sich die beiden Beschuldigten bereits kurz zuvor in einer Gaststätte an der Herzogstraße auffällig benommen haben. Sie warfen einer Angestellten das Bargeld auf den Tresen und schütteten einem weiblichen Gast vorsätzlich ein Bier auf die Hose. Täterbeschreibung: Sie sind etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 165 cm und 180 cm groß, sprechen akzentfrei die deutsche Sprache. Die größere Person hat eine schmale Figur, kurze helle Haare, trug eine graue Jacke, eine Jeanshose. Der Mittäter ist Brillenträger und war bekleidet mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.