Schwerverletzter bei Unfall in Schwelm

Anzeige
Am Dienstagvormittag gegen 10.20 Uhr erfasste ein 34-jähriger Schwelmer mit einem Pkw Skoda auf der Straße Neumarkt in Höhe des Hauses Nr. 7 einen Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn. Bei dem Zusammenstoß zog sich der 74-jährige Schwelmer eine leichte Beinverletzung zu. Er begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Am gleichen Tag gegen 17.15 Uhr fuhr ein 41-jähriger Breckerfelder mit einem Pkw Peugeot vor einer Verkehrsampel an der Berliner Straße in Richtung Ennepetal auf einen vor ihm wartenden Pkw VW Golf eines 24-jährigen Gevelsbergers auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf das Heck eines davor stehenden Pkw VW Polo einer 25-jährigen Ennepetalerin geschoben. Bei dem Unfall zog sich der Peugeotfahrer schwere und der VW Golf Fahrer leichte Verletzungen zu. Sie wurden beide mit Rettungswagen in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beträgt etwa 6.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.