Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der Sozialpfleger

Anzeige
Die Schwelmer Sozialpfleger feierten eine launige Weihnachtsfeier. (Foto: Privat)
Schwelm: Petrus Gemeindehaus |

Auf dem Programm der stimmungsvollen Weihnachtsfeier für die Sozialpfleger im Petrus-Gemeindehaus standen auch Jubilar-Ehrungen und Verabschiedungen.

So ehrte Schwelms stellvertretende Bürgermeisterin Christiane Sartor Ruth Göbel, die seit 45 Jahren Sozialdienst im 1. Bezirk versieht und damit die zweitdienstälteste Sozialpflegerin der Stadt ist. Lore Beckmann, die seit 35 Jahren im 3. Bezirk Sozialdienst leistet, und Hildegard Hohagen, die auf 40 Jahre Sozialdienst im 3. Bezirk zurückblickt, konnten leider an der Feier nicht teilnehmen.

Verabschiedung aus vielen Jahren Ehrenamt

Christiane Sartor dankte auch jenen Sozialpflegern, die aus diesem wichtigen Ehrenamt verabschiedet wurden. Es sind Ruth Göbel aus dem 1. Bezirk; Edith Laber aus dem 1. Bezirk; Anneliese Schubert aus dem 1. Bezirk und Karl-Wilhelm Folle aus dem 7. Bezirk. In Abwesenheit verabschiedet wurden Ralf Faust aus dem 1. Bezirk und Gabriele Freyer-Siebeneiker aus dem 11. Bezirk. Zudem wurde den Übungsleiterinnen der ARGE-Gruppen und den Helfern gedankt.
Die Feier wurde organisiert und betreut von Mitarbeitern des Fachbereichs Familie, Jugend und Soziales, rund um Andreas Koch, den Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege.

Buntes Programm sorgte für gute Unterhaltung

Zum schönen Programm des Nachmittags gehörten die Auftritte einer Blockflötengruppe der städtischen Musikschule Schwelm, die Musikschulleiterin Gabriele Weidner aus den „Flöten-Oldies“ und den „Spuckstengeln“ gebildet hatte. Den Musikerinnen war Applaus ebenso sicher wie Osmann Genc, der als Mr. WOW begeisterte und in seine Kunststücke sowohl Christiane Sartor als auch Sozialpflegerin Anneliese Schubert und Pflegeberater Sören Klehm einbezog. Und natürlich gehörte auch zu dieser Weihnachtsfeier wieder der beliebte Foto-Jahresrückblick der ARGE-Veranstaltungen, für den Andreas Koch verantwortlich zeichnete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.