Traktor mit DB-Regionalzug zusammengestoßen

Anzeige
Foto: Feuerwehr Gevelsberg
Am Donnerstag 12. September, wurde die Feuerwehr Gevelsberg um 18.22 Uhr zu einem Zugunfall mit einem Traktor alarmiert. Ein Traktor durchbrach an der Bergisch-Märkischen Strecke vermutlich eine geschlossene Schranke und
stieß mit seiner Vorderachse mit dem Regionalzug 2550 der DB zusammen. Wie durch ein Wunder wurde weder der Traktorfahrer noch einer der ca. 280 Insassen des Zuges verletzt. Der Sachschaden liegt geschätzt bei 70.000 Euro.
Nachdem ein Ersatzzug der DB eingetroffen war, wurden die Insassen mit Hilfe einer Rettungsbühne durch die Feuerwehr in den Ersatzzug überführt und konnten ihre Fahrt um 20.10 Uhr vortsetzen. Führ die 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr und den Rettungsdienst war der Einsatz um 20.30 Uhr beendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.