Unfall in Schwelm - 9.000 Euro Sachschaden - Fahrerin im Krankenhaus

Anzeige
Schwelm:

Autofahrerin prallt gegen geparkten Pkw

Am 24. Oktober gegen 13.55 Uhr prallte eine 25-jährige Schwelmerin mit einem Hyundai beim Abbiegen von der Hauptstraße nach links auf die Berliner Straße gegen einen auf dem Standstreifen abgestellten Audi. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug auf das Heck eines davor stehenden Dacia geschoben. Bei dem Unfall erlittt die Hyundaifahrerin leichte Verletzungen. Sie wurdemit einem Rettungswagen in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beträgt etwa 9.000 Euro.

Seitenscheibe eingeschlagen



Am 24. Oktober zwischen 10.30 Uhr und 11 Uhr schlugen unbekannte Täter auf der Schulstraße die Seitenscheibe eines Smart ein.

Armbanduhr und Goldkette entwendet

Am 24. Oktober zwischen 12.30 Uhr und 15.30 Uhr betraten unbekannte Täter unbemerkt ein Bewohnerzimmer eines Seniorenheimes an der Döinghauser Straße. Sie öffneten einen Schrank und brachen ein verschlossenes Wertfach auf, aus dem sie eine Armbanduhr und eine Goldkette mit Anhänger entwendeten.

Täter flüchten

Am 24. Oktober gegen 23.50 Uhr gelangten unbekannte Täter durch Aufschneiden eines Maschendrahtzaunes an ein Fenster einer Firma an der Blücherstraße. Sie hebelten es auf und kletterten in das Gebäude. Bei ihrem Vorhaben wurden die Täter vermutlich gestört und ergriffen die Flucht. Am Tatort wurde eine Wasserpumpenzange aufgefunden und sichergestellt. Ob etwas entwendet wurde, ist nicht bekannt.


Gevelsberg:

Kennzeichen entwendet

In der Zeit vom 23. Oktober, 13 Uhr bis 24. Oktober, 10 Uhr, wurden von unbekannten Tätern auf dem Ostlandweg die Kennzeichen EN-HT17 von einem Opel abmontiert und entwendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.